Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten November und Dezember 2020

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis zum 31.12. 2020

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation steigender Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der  Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Online-Fortbildungen finden i. d. R. wie geplant statt.

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04384: Konstruktive Kommunikation und Gesprächsführung
am 18.01.2021Anmeldeschluss: 07.12.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Gespräche sind für Lehrer ein grundlegendes Arbeitsinstrument. Dabei ist es eine große Herausforderung, sich immer wieder auf unterschiedliche Situationen und Gesprächspartner (Schüler, Eltern, Kollegen) einzustellen. Vor allem konfliktgeladene Gespräche oder schwierige Gesprächspartner fordern von Lehrern hohe soziale und kommunikative Kompetenzen.

Das Seminar vermittelt bewährte Modelle der Kommunikations- und Interaktionspsychologie sowie Hintergrundwissen zu verbaler und nonverbaler Kommunikation. Die Teilnehmer lernen Ihr eigenes Kommunikations- und Konfliktverhalten besser kennen und die Anliegen ihrer Gesprächspartner besser einzuschätzen. Praktische Tools und Strategien ermöglichen ihnen ein professionelles Verhalten. So können auch schwierige Gespräche zielführend und konstruktiv gestaltet werden.


Ziele

Die TeilnehmerInnen lernen ihre Gesprächspartner und deren Anliegen besser zu verstehen.Die TeilnehmerInnen kennen ihre eigenen kommunikativen Stärken und Schwächen. Die TeilnehmerInnen können in Gesprächen selbstreflektiert agieren und sich professionell verhalten.Die TeilnehmerInnen kennen Techniken der Gesprächsführung und der kommunikativen Konfliktlösung.


Inhalte

  • Modelle der Kommunikations- und Interaktionspsychologie
  • Ansätze nach Schulz von Thun
  • Ansätze der Transaktionsanalyse
  • Eigenanalyse und Selbstreflexion
  • Situationsanalyse, Praxisbezug und Anwendungsmöglichkeiten

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Hinweise

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in den Vortrags-/sowie Arbeitsräumen ist freigestellt, wird aber empfohlen. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
18.01.2021 09:00 16:00

Anmeldeschluss

07.12.2020

Dozenten

Name von
Tjuljumbow, Andrè Freischaffender Dozent

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04384