Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01393: Fachbezogene Fortbildung Russisch/ Mit QR-Codes lernen und entdecken - individuell und gemeinsam
Mit QR-Codes lernen und entdecken - individuell und gemeinsam
vom 08.02.2021 bis 10.02.2021Anmeldeschluss: 08.01.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paape, Katrin; +49 351 83 24 377
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Die neuen Medien nehmen einen immer größeren Stellenwert bei der Planung, Durchführung und auch Evaluation von Unterricht ein. Oft beklagen Lehrkräfte aber in diesem Zusammenhang, dass sie sowohl für die Vorbereitung als auch für den Einsatz selbst zu wenig Zeit haben. Dabei macht das Arbeiten mit digitalen Medien letztendlich vieles leichter, es fehlen manchmal nur eine fachliche Unterstützung, Tipps und Tricks oder praxisnahe Beispiele. Eine Möglichkeit auf ganz einfache Art und Weise digitale Medien im Unterricht zu nutzen (auch ohne umfangreiche technische Ausstattung), sind sogenannte QR-Codes. Deren Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig, das Erstellen funktioniert im Handumdrehen.

Dieser Workshop bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit der gesamten Bandbreite des Erstellens und Einsatzes von QR-Codes im Russischunterricht auseinanderzusetzen.


Ziele

Die Teilnehmer/innen sind für das Potenzial von QR-Codes im Unterricht sensibilisiert.

Sie haben vielfältige Beispiele für den Einsatz von QR-Codes erarbeitet und diskutiert.

Sie haben den Einsatz von QR-Codes in ihrem Unterricht geplant.


Inhalte

  • Apps zum Erstellen von QR-Codes
  • Chancen und Grenzen vom Einsatz der QR-Codes
  • Möglichkeiten zur Verlinkung mit QR-Codes
  • Interaktive Unterrichtseinheiten, Projekte u. v. m.

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Russisch an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen


Veranstaltungstermine

am von bis
08.02.2021 10:00 17:30
09.02.2021 09:00 17:30
10.02.2021 09:00 13:00

Anmeldeschluss

08.01.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01393