Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung

für den Zeitraum bis einschließlich 31.05.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Künftig wird das Landesamt bis auf Weiteres jeweils zum Monatsende entscheiden, inwieweit Präsenzveranstaltungen im jeweils übernächsten Monat stattfinden können. Damit soll die Möglichkeit erhalten bleiben, Präsenzveranstaltungen durchzuführen, wenn das auf Grund der allgemeinen Einschätzung der Lage bzw. unter Berücksichtigung der jeweils geltenden rechtlichen Regelungen vertretbar ist. Bitte beachten Sie auch entsprechende Veröffentlichungen im Schulportal.

Das Landesamt für Schule und Bildung ist auch weiterhin bestrebt, im Präsenzformat geplante Fortbildungen in ein online-Format umzuwandeln bzw. neue Veranstaltungen im online-Format auch in den aktuellen Katalog aufzunehmen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01791: Fachbezogene Fortbildung Französisch und Spanisch/ Interkulturelles Lernen - Grundlagen und Beispiele
Interkulturelles Lernen - Grundlagen und Beispiele
vom 08.07.2021 bis 09.07.2021Anmeldeschluss: 03.05.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paape, Katrin; +49 351 83 24 377
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Interkulturelle Kommunikation und interkulturelle Kompetenz gehören zu den meist diskutierten und schillerndsten Begriffen im Kontext des Fremdsprachenunterrichts. Einerseits werden sie immer wieder als zentraler Bereich sowie als Bildungsziel des Fremdsprachenunterrichts genannt und gefordert. Andererseits besteht bezüglich ihrer methodischen Integration und didaktischen Umsetzung noch eine große Unschärfe und dementsprechend erscheinen neue Perspektiven und innovative Lehrkonzepte notwendig. Die Vermittlung interkultureller Kompetenz stellt darüber hinaus eine interdisziplinäre Querschnittsaufgabe dar, für die dem Fremdsprachenunterricht zwar eine zentrale, aber nicht die alleinige Verantwortung zukommt.

Der Workshop eröffnet Möglichkeiten, diese Themenfelder zu diskutieren und für den Französisch- und Spanischunterricht zu erschließen. Im Zentrum stehen dabei Aktivitäten zum interkulturellen Lernen sowohl für „Anfänger als auch für „Fortgeschrittene, die an aktuelle Ansätze der interkulturellen Kommunikationsforschung anschließen.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben ihre Kenntnisse über interkulturelle Kommunikation und Kompetenz im Fremdsprachenunterricht erweitert.

Sie haben vorhandenes Material zur Entwicklung interkultureller Kompetenzen erprobt.

Sie haben die Darstellungen interkultureller Beziehungen in kulturellen Medien analysiert und deren Einsatz im Unterricht diskutiert.


Inhalte

  • Interkulturelle Kommunikation und interkulturelles Lernen
  • Von der interkulturellen Sensibilisierung zur interkulturellen Begegnung
  • Herausforderungen deutsch-französischer und deutsch-spanischer interkultureller Interaktion im Unterricht
  • Arbeitsblätter und Übungen zum interkulturellen Lernen
  • Interkulturelle Beziehungen im europäisch-afrikanischen Kontext
  • Beispiele literarischer und filmischer Werke aus dem subsaharischen Afrika (u.a. zu „cultures urbaines
  • Beispiele zu Diversität im spanischen Kontext und deutsch-spanischen Beziehungen
  • ·

Zielgruppe

Fachberater/innen und weitere Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben in den Fächern Französisch und Spanisch an Gymnasien und Beruflichen Gymnasien


Veranstaltungstermine

am von bis
08.07.2021 10:00 17:30
09.07.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

03.05.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01791