Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05690: Sprachliche Bildung in allen Fächern - Die Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache
am 11.03.2021Anmeldeschluss: 28.01.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Nötzold, Steffi; +49 371 5366-455
Ansprechpartner organisatorisch: Nötzold, Steffi; +49 371 5366-455

Beschreibung

In den sächsischen Lehrplänen ist sprachliche Bildung als Aufgabe jedes Unterrichtsfaches festgeschrieben.

Somit ist es die Aufgabe aller Lehrkräfte, den Schülern die sprachlichen Kompetenzen zu vermitteln, durch die sie einen ihren Fähigkeiten entsprechenden bestmöglichen Schulerfolg erreichen können.

Mit dem Einsatz der „Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache - eines Instruments zur Beobachtung der Sprachentwicklung von Schülern mit und ohne Migrationshintergrund - wird die individuelle sprachliche Entwicklung der Schüler beobachtet und begleitet. Außerdem werden die Lehrkräfte hinsichtlich der Kommunikation über die sprachlichen Kompetenzen der Schüler professionalisiert und die Ableitung individueller Sprachfördermaßnahmen wird ermöglicht. Die Arbeit mit den „Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache fördert die Planung und Gestaltung eines sprachsensiblen Fachunterrichts. Das gezielte Entwickeln eines für den Schulerfolg notwendigen Niveaus der sprachlichen Kompetenz setzt eine differenzierte Kenntnis der Sprachentwicklung voraus. Hierfür leisten die „Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache, die es für den Primarbereich, die Sekundarstufe I und die Sekundarstufe II (Gymnasium und Berufliche Schulen) gibt, einen unverzichtbaren Beitrag.


Ziele

Die Teilnehmer kennen das Beobachtungsinstrument „Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache und haben sich vertiefend damit auseinander gesetzt.

Die Teilnehmer sind in der Lage, eigenständig Deutsch-als-Zweitsprache-Profile zu erstellen.

Die Teilnehmer können sich über die sprachlichen Kompetenzen der Schüler und individuelle Sprachfördermaßnahmen austauschen.


Inhalte

  • Bildungssprache und Schulerfolg
  • ·
    • Aufbau und Einsatz der „Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache
    • Arbeit mit den „Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache

Zielgruppe

Lehrkräfte an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen


Hinweise

Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können von der Sächsischen Bildungsagentur nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.

Bitte bringen Sie Textbeispiele von Schülern mit.

Es ist nicht möglich, auf dem Schulgelände des Freiberg-Kollegs zu parken. Bitte Parkplätze in den Seitenstraßen bzw. vor dem Bahnhof (3 min Fußweg zur Schule) nutzen.


Veranstaltungstermine

am von bis
11.03.2021 13:00 16:00

Anmeldeschluss

28.01.2021

Dozenten

Name von
Meister, Katrin Freiberg-Kolleg, Freiberg

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05690