Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03862: Einführung in die Algorithmierung und die Umsetzung mit der Programmiersprache Python unter Berücksichtigung von innermathematischen und anwendungsorientierten Problemstellungen
am 11.11.2020Anmeldeschluss: 07.10.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Es werden Vorschläge zur Umsetzung der Lehrpläne Gymnasium Mathematik WB 1 in Klasse 8 und Informatik LB 5 in Kl. 9/10 vorgestellt und ein Ausblick auf das Arbeiten mit dem Einplatinenrechner Raspberry Pi, sowie ein Ausblick auf den Einsatz in Sekundarstufe II gegeben.


Ziele

Die Teilnehmer kennen Möglichkeiten der Umsetzung des LB 5 in Informatik Kl. 9/10 mit der Programmiersprache Python.

Sie lernen die Grundzüge der Programmiersprache Python kennen.

Sie erstellen selbst eigene Programme zu innermathematischen und anwendungsorientierten Problemstellungen.

Die Teilnehmer diskutieren Vor- und Nachteile des Einsatzes der Programmiersprache Python.


Inhalte

  • Umsetzung algorithmischer Grundstrukturen und einfacher und strukturierter Datentypen mit Python
  • Umsetzung von mathematischen Berechnungen (z.B. Berechnung von Näherungswerten für Wurzeln und für Pi, Geometrische Lagebeziehungen, Simulationen) mittels der PS Python
  • Einblick in die GUI-Programmierung mit Python
  • Ausblick auf die Objektorientierung mit Python und Ausblick auf die GTR Programmierung

Zielgruppe

Lehrkräfte für Mathematik und Informatik an Gymnasien, interessierte Lehrkräfte anderer Schularten sind willkommen


Hinweise

Eigenes Material zu o.g. Lernbereich kann mitgebracht, vorgestellt und ausgetauscht werden.


Veranstaltungstermine

am von bis
11.11.2020 09:00 15:30

Anmeldeschluss

07.10.2020

Dozenten

Name von
Harzer, Anke Albert-Schweitzer-Gymnasium, Limbach-Oberfrohna

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03862