Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten November und Dezember 2020

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis zum 31.12. 2020

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation steigender Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der  Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Online-Fortbildungen finden i. d. R. wie geplant statt.

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05528: 2. Workshop zur Begabungsförderung
am 21.01.2021Anmeldeschluss: 10.12.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421

Beschreibung

Der 2. Workshop zur Begabtenförderung vereint fachlichen Input zum Thema Begabungs- und Begabtenförderung mit Möglichkeiten zu kollegialer thematischer Zusammenarbeit im Rahmen von Workshop-Bausteinen. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die aktuelle Forschungsergebnisse zur Begabungs- und Begabtenförderung sowie konkrete Umsetzungsbeispiele für die schulische Praxis. Dabei steht der Regelunterricht im Vordergrund. Die Referentin ist eine sehr erfahrene und international angefragte Referentin auf dem Gebiet der Begabungsförderung insbesondere im sprachlichen Bereich. Sie forscht und lehrt an der pädagogischen Hochschule in Zug/Schweiz. Die Veranstaltung bietet weiterhin Möglichkeiten der kollegialen Vernetzung mit der Perspektive das umfangreiche Thema Begabungs- und Begabtenförderung ressourceneffektiv auch in Kooperation mehrerer Schulen fortentwickeln zu können.


Ziele

Die Teilnehmer lernen spezifische Indikatoren für besondere Begabungen im sprachlichen Bereich kennen.

Die Teilnehmer lernen Modelle und Organisationsformen, z.B. das Modell „Sprachkommode, für begabungsförderliches Wirken im Regelunterricht kennen.

Die Teilnehmer lernen geeignete Materialien für die Förderung besonders begabter Schüler im Regelunterricht kennen; sie erproben und reflektieren diese im gegenseitigen, kollegialen Austausch.

Die Teilnehmer erweitern ihr Wissen zum Thema Begabungs- und Begabtenförderung; sie gewinnen dadurch mehr Sicherheit

-beim Erkennen spezifischer Begabungen ihrer Schüler

-bei der Organisation begabungsförderliche Maßnahmen und Projekte

-im leistungsorientierten Umgang mit begabungsauffälligen Schülern.


Inhalte

  • (Hoch)Begabung mit Fokus sowohl auf den erstsprachlichen als auch den fremdsprachlichen Bereich
  • Sprache und Kreativität; Kreativität als Indikator einer überdurchschnittlichen Begabung
  • Die Rolle von Lehrkräften bei Erkennung und Fördern besonderer Begabungen
  • Die Teilnehmer erhalten Materialien für den Einsatz im Unterricht; in Phasen der Gruppenarbeit wird dieses Material erprobt und besprochen
  • Arbeit im Plenum und Arbeit in kleinen Gruppen wechseln sich ab

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Deutsch, Deutsch als Zweitsprache und Fremdsprachen an Grundschulen und Gymnasien


Hinweise

Ggf. vorhandene begabungsdifferenzierende Arbeitsmaterialien oder Good-Practice-Beispiele können sehr gerne in die Workshop-Arbeit eingebracht werden.


Veranstaltungstermine

am von bis
21.01.2021 09:00 16:00

Anmeldeschluss

10.12.2020

Dozenten

Name von
Farkas, Katarina Freiberufliche Dozentin

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05528