Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit dem 01.07.2021 führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. Veranstaltungen im online-Format sind und bleiben jedoch auch weiterhin wichtiger Teil des Angebots. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Für eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen beachten Sie bitte folgende Regelungen:

  1. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Fortbildung ist entsprechend der 3G-Regel ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Nachweis über eine Genesung oder ein tagesaktueller Test auf SARS-CoV-2 (maximal 24 Stunden alt). Die Nachweise werden zu Beginn der Veranstaltung geprüft. Ein Nachreichen ist nicht möglich.
  2. In den Fortbildungsräumlichkeiten gilt grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes. Diese können Sie am Sitzplatz ablegen. Es sind die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen).
  3. Falls Sie Symptome wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust haben oder eine Quarantänepflicht besteht, bleiben Sie der Veranstaltung bitte fern.
  4. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Eine Absage von Präsenzveranstaltungen ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Entwicklung der Lage dies notwendig macht. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04316: Uke`n do it! Ukulele spielen lernen
am 27.11.2021Anmeldeschluss: 16.10.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Das Spielen eines Instruments zur Begleitung beim Tanzen, Singen und Spielen ist eine Fähigkeit und Fertigkeit, die jeder/jede pädagogische Fachkraft besitzen sollte. Dabei bietet sich die Ukulele besonders an, da sie durch ihre Handhabung und Spieltechnik sehr schnell zu erlernen ist und sich in vielen Situationen schnell einbeziehen lässt. Durch ihre einfache Handhabung können auch musikalische Laien direkt verschiedene Lieder instrumental begleiten oder kleine eigene Melodien und rhythmische Pattern zur Begleitung von Tänzen spielen.

Das Erlernen von einfachen Begleitmustern ist für die Ukulele sehr einfach, sodass direkt mit dem Musizieren begonnen werden kann. Kinderlieder sind von ihrer einfachen Struktur her besonders gut geeignet und lassen sich daher direkt zusammen mit den Ukulelegriffen erlernen / ausprobieren.


Ziele

Die Teilnehmer*innen entwickeln und stärken die eigene Freude am Musizieren mit der Ukulele und werden so für das aktive Musizieren in ihren jeweiligen Einrichtungen angeregt.

Sie kennen die Handhabung und einfache Spielweise der Ukulele und können sich innerhalb des musikalischen Tonsystems (Akkorde) orientieren.

Die Teilnehmer*innen probieren Formen des Begleitens mit der Ukulele aus und setzen diese bewusst für eigene Ideen und Varianten zum Begleiten von Liedern oder Tänzen ein.

Die Teilnehmer*innen kennen Arbeitsweisen zum eigenen Erarbeiten von neuen Liedern und wenden sie an.


Inhalte

  • rhythmische Bewegungsspiele / musikalisches Spiel als Einstieg
  • kennenlernen der Geschichte der Ukulele, verschiedene Sorten und Handhabung
  • ·
    • lernen der vier Grundakkorde und einfache Strumming Methoden mit denen sich eine große Zahl an Liedern aller Art begleiten lassen
    • Tipps und Tricks für das Ukulele- Spielen von Liedern mit Kindern, Schüler*innen
    • Einblick in nützliches Equipment für das Ukulelespiel in verschiedenen Situationen
    • Erarbeitung von eigenen kleinen Liedformen / Liedern in kleinen Gruppen
    • kennenlernen von Medien für das eigene Weiterbilden im Ukulelespielen
    • gemeinsames Reflektieren für das eigene Einsetzen der Ukulele im Berufsalltag

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Musik an allen Schularten, aber vor allem auch fachfremd unterrichtende Kolleg*innen ohne musikalische Vorkenntnisse sowie Seiteneinsteiger*innen


Hinweise

Es sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse nötig.

Ukulelen können mitgebracht werden, es werden ausreichend Ukulelen auch von der Dozentin zur Verfügung gestellt (Erwerb möglich).

Keine langen Fingernägel an der linken Hand erleichtern das Ukulelespielen sehr.

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in den Vortrags-/sowie Arbeitsräumen ist freigestellt, wird aber empfohlen. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
27.11.2021 09:30 17:00

Anmeldeschluss

16.10.2021

Dozenten

Name von
Heinicke, Maxi freie Dozentin

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04316