Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01687: Fortbildung für Fortbildner zur Förderdiagnostik
Trainingskompetenz für Fortbildungen zur Förderdiagnostik
vom 14.12.2020 bis 07.01.2021Anmeldeschluss: 16.11.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Meyer, Cornelia; (03 51) 83 24 352
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Derzeit wird das Handbuch zur Förderdiagnostik überarbeitet und den aktuellen Erfordernissen angepasst. Mit dem Erscheinen des Handbuchs werden verschiedene Zielgruppen beschult und dafür werden entsprechende Trainingskompetenzen benötigt.

Das Seminar wendet sich an die Teilnehmergruppe, die sachsenweit über das Handbuch nicht nur informieren soll, sondern teilnehmende Lehrkräfte kompetent trainieren wird.

Im ersten Modul wird die eigene Haltung als Fortbildner reflektiert. Es werden die Kompetenzen trainiert, um Entwicklungsziele im Trainings-System zu entwickeln. Die Teilnehmenden werden eingeführt in die Lernpsychologie für Erwachsene, in die Neuro-Didaktik und den Werte-Wandel.

Im zweiten Modul wird die Trainings-Kommunikation geschult. Dabei stehen die eigenen Stärken und Entwicklungs-Felder im Mittelpunkt.


Ziele

Die Teilnehmenden haben einen Einblick in die eigene Fortbildner-Rolle und in die Erwachsenen-Pädagogik erhalten.

Sie haben sich mit der Konzeption eines Trainings-Konzeptes auseinandergesetzt.

Sie haben die Trainings-Kommunikation geübt.

Sie haben Einblick in ihre individuellen kommunikativen Ressourcen gewonnen.


Inhalte

  • Fortbildner-Rolle: Reflektion von Haltung, Kompetenzen und Entwicklungzielen im Trainings-System
  • Erwachsenen-Pädagogik: Lernpsychologie für Erwachsene
  • Trainings-Konzept: Auftragsklärung, Ziele, Inhalte, Wünsche, Kurs-Struktur und Methodik, Bezugsrahmen, Technik/ Material, Trainer-Plan, Trouble-Shooting
  • Trainings-Kommunikation: Selbstbild, Verhalten und Methoden, Umgang mit herausfordernden Situationen und Teilnehmern
  • Präsentation: eigenes Fortbildungs-Konzept, eine Sequenz live moderieren und variieren
  • Feedback und und Ausblick: individuelle Stärken und Entwicklungsfelder

Zielgruppe

Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben an sächsischen Förderschulen


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
14.12.2020 10:00 17:00
15.12.2020 09:00 16:00
Baustein 02
06.01.2021 10:00 17:00
07.01.2021 09:00 16:00

Anmeldeschluss

16.11.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01687