Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten Januar bis März 2021

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis einschl. 01.04.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation hoher Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Über abweichende Regelungen in Qualifizierungen und berufsbegleitenden Fortbildungen werden spezielle Zielgruppen direkt informiert.
Online-Fortbildungen finden Sie hier im Katalog unter der Veranstaltungsart Online-Format.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01611: Online Fortbildungsreihe: Medienpädagogik und gelebte Medienbildung
Medienbildung in der Schule - Materialien, Apps und Methoden
vom 21.01.2021 bis 04.02.2021Anmeldeschluss: 18.01.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Der Digital-Pakt bietet Schulen die Möglichkeit eine digitale Vision zu entwickeln und diese auch zu leben.

Aber wie können Lehrer/innen diesen Prozess so gestalten, dass sie und ihre Schülerinnen und Schülern davon profitieren?

Im Zuge der Fortbildung werden Möglichkeiten und Grenzen digital unterstützen Unterrichts an Schulen thematisiert. Dies benötigt viel Raum für Diskussion und Erfahrungsaustausch im Kollegium und schulübergreifend.

Was sind die beliebtesten und praktischsten Apps? Welche Methoden lassen sich didaktisch zielführend umsetzen? Was ist eigentlich das #twitterlehrerzimmer? Diesen Fragen wird in der Fortbildung nachgegangen und darüber hinaus das Konzept der Mikrofortbildungen vorgestellt, um auch die Bildungsprozesse innerhalb des Kollegiums anzuregen.


Ziele

Teilnehmende setzen sich mit dem Für und Wider der Digitalisierung von Bildungsprozessen auseinander.

Sie haben Tools, Apps und Methoden zur digitalen Anreicherung des Unterrichts kennengelernt.

Sie gewannen Einblick in Methoden, welche den Digitalisierungsprozess an der Schule anregen.

Die Teilnehmenden haben Gegebenheiten der eigenen Schule im Hinblick auf digital gestützten Unterricht und eigene Chancen und Grenzen im Bereich des digital gestützten Unterrichtens analysiert.

Sie sind in der Lage Kollegen und Kolleginnen dabei anzuleiten, wiederum ihre Chancen und Grenzen im Kontext digitalen Unterrichts zu erkennen.

Sie haben Handlungsschritte festgelegt, um die Entwicklung des schuleigenen Medienentwicklungsplans anzuregen.


Inhalte

  • Digital Pakt
  • Medienbildungskonzept
  • Digital unterstützter Unterricht
  • Apps im Unterricht
  • Kompetenzen in der digitalen Welt und deren Aufbau

Zielgruppe

Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben sowie Fachberater/innen und Schulleitungen an Oberschulen, Gymnasien und allgemeinbildenden Förderschulen.


Hinweise

Die Fortbildung besteht aus drei zusammenhängenden Blöcken und findet komplett online in Videokonferenzen statt.

Sie benötigen zur Teilnahme einen Computer oder ein Tablet mit Internetverbindung und einem aktuellen Internet Browser (Firefox, Chrome, Safari, Edge). Mikrofon und Lautsprecher sollten vorhanden oder im Gerät integriert sein, die Webcam kann ebenfalls genutzt werden.

Sie erhalten spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung die Zugangslinks per Nachricht im Schulportal.

Schauen Sie also bitte regelmäßig ins Schulportal.


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
21.01.2021 15:00 17:00
Baustein 02
28.01.2021 15:00 17:00
Baustein 03
04.02.2021 15:00 17:00

Anmeldeschluss

18.01.2021

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01611