Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung

für den Zeitraum bis einschließlich 31.05.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Künftig wird das Landesamt bis auf Weiteres jeweils zum Monatsende entscheiden, inwieweit Präsenzveranstaltungen im jeweils übernächsten Monat stattfinden können. Damit soll die Möglichkeit erhalten bleiben, Präsenzveranstaltungen durchzuführen, wenn das auf Grund der allgemeinen Einschätzung der Lage bzw. unter Berücksichtigung der jeweils geltenden rechtlichen Regelungen vertretbar ist. Bitte beachten Sie auch entsprechende Veröffentlichungen im Schulportal.

Das Landesamt für Schule und Bildung ist auch weiterhin bestrebt, im Präsenzformat geplante Fortbildungen in ein online-Format umzuwandeln bzw. neue Veranstaltungen im online-Format auch in den aktuellen Katalog aufzunehmen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01362: Fachbezogene Fortbildung Kunst OS/GY
„Digital(isiert)er Kunstunterricht
vom 10.05.2021 bis 12.05.2021Anmeldeschluss: 06.05.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kröber, Henno; (03 51) 83 24 373
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Resultierend aus den mehrmonatigen Erfahrungen der häuslichen Lernzeit

steht das Fach Kunst aktuell in einem Spannungsfeld zwischen der

handlungsorientiert-praktischen (schulischen) Erfahrungswelt und der

(pandemiebedingten) schlagartigen Verlagerung in digitale Lernumgebungen.

Defizite, Probleme, Herausforderungen, aber auch riesige Potenziale und

Chancen für einen digitale(re)n und digitalisierte(re)n Kunstunterricht traten

dabei offen wie nie zu Tage. Erkenntnis: Das kunstpädagogische Rad muss

hierfür nicht zwangsläufig neu erfunden werden, aber es bedarf an vielen

Stellen digitaler Ergänzungen und Ausrichtungen im Unterricht, um der

Herausbildung einer vollumfänglich künstlerischen Wahrnehmungsfähigkeit in

einer digitalisierten Welt gerecht zu werden. Dabei ist es ausgesprochen

wichtig, dass für langjährig bewährte und im Kunstunterricht tradierte Themen

und Techniken einerseits beibehalten werden, aber auch ergänzende

Formate gefunden werden, welche die digitalen Kompetenzen bei Lernenden

fordern und fördern.

Die Fortbildung zeigt verschiedene Möglichkeiten auf, wie Lehrkräfte eine

Brücke zwischen analoger und digitaler Erfahrungswelt bauen können, ohne

dass dabei tradierte und bewährte Themen und Techniken des

Kunstunterrichts verworfen werden (müssen). Die Teilnehmer/innen probieren

in drei Workshops diese eigenständig und unter Anleitung aus. Abschließend

werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.


Ziele

Die Teilnehmer/innen kennen verschiedene digitale und schulpraktische Möglichkeiten einer digitalen Auseinandersetzung zu den inhaltlichen Schwerpunkten.

Sie arbeiten praktisch an (ersten) eigenen Ergebnissen zu den inhaltlichen Schwerpunkten.

Die Teilnehmer/innen reflektieren ihre Ergebnisse und übertragen diese in die schulische Unterrichtspraxis.


Inhalte

  • Portrait
  • Augmented Reality
  • (Kunst-) Räume

Zielgruppe

Fachberater/innen und Fachausbildungleiter/innen, Mentor/innen im FachKunst an Oberschulen und Gymnasien sowie Führungskräfte, die in diesem Fach und diesen Schularten unterrichten


Hinweise

Die Veranstaltung findet als rein virtuelles Format via Schullogin statt!

Die Voraussetzung zur Teilnahme ist ein individueller Zugang zu LernSax.

Es handelt sich dabei um konferenzgestützte sowie individuelle fachpraktische

Einheiten, in welchen die jeweiligen Schwerpunkte inhaltlich vorgestellt,

erläutert, selbst angewandt und ausgewertet werden.


Veranstaltungstermine

am von bis
10.05.2021 09:00 16:00
11.05.2021 09:00 16:00
12.05.2021 09:00 13:00

Anmeldeschluss

06.05.2021

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01362