Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02145: Natürliche Autorität entwickeln und stärken
Schüler/innen führen mit Herz und Klarheit
vom 01.11.2021 bis 02.11.2021Anmeldeschluss: 04.10.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Winkler, Cornelia; (03 51) 83 24 323
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Was macht eine gute Lehrkraft aus? Welche Lehrer/innen sind es, die das Leben prägen, an denen man sich orientiert, und an die man sich noch nach Jahren gern erinnern?

Kinder und Jugendliche sehnen sich mehr denn je nach einem authentischen, klaren Gegenüber. Neben den eigentlichen Lehrplaninhalten ist es die Beziehung zu ihren Lehrpersonen, die junge Menschen prägt, an der sie sich reiben und an der sie wachsen wollen. Sie suchen nach menschlichen Vorbildern. Sie wollen die Möglichkeiten und Grenzen menschlichen Miteinanders ausloten. Kurz: sie suchen Menschen, die vorangehen, und die nicht nur sicher im Stoff, sondern auch sicher in sich selbst stehen, und die mit Herz und gesundem Menschenverstand führen.

Dies fordert die Lehrkräfte heraus, sich ihrer Persönlichkeit und individuellen Potentiale bewusst zu werden und daraus eine innere Stabilität zu gewinnen.

Dieser Workshop vermittelt Wege zur Entwicklung natürlicher Autorität und Ausstrahlung, die aus dem Bewusstsein der eigenen Stärke kommt.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben sich wesentliche eigene Stärken und Talente bewusst gemacht und gewinnen daraus innere Stabilität und Selbstbewusstsein.

Sie haben eigene Kraftquellen und Ressourcen wiederentdeckt, mit denen sie im herausfordernden Schulalltag ihre innere Balance wiedererlangen können.

Sie haben gelernt, vermeintlichen Schwächen mit Nachsicht und Herz zu begegnen und sie zu integrieren.

Die Teilnehmer/innen sind im Kontakt mit ihrer natürlichen Autorität. Sie haben erste Erfahrungen mit ihrem eigenen, natürlichen, erfolgversprechendsten Führungsstil gesammelt.


Inhalte

  • Zentrierung und Entspannung durch Naturerfahrung, Meditation und einfache Körperübungen
  • Eigene Kernstärke als Ausgangspunkt für natürliche Autorität
  • Stärkender Umgang mit Schwäche(n) und Scheitern
  • Tugenden und Charakterstärken als Ausdruck unserer Persönlichkeit
  • Eigene Ressourcen und Kraftquellen bewusst machen
  • Schulung der Selbst- und Fremdwahrnehmung als Lehrkraft
  • Fühlen und Integrieren durch Bewegung, Körperhaltung/Gesten
  • Ausdrucksmöglichkeiten mit Papier und Farben

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Fächer und Schularten, Mentorinnen und Mentoren, Lehramtsanwärter/innen


Veranstaltungstermine

am von bis
01.11.2021 10:00 17:30
02.11.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

04.10.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02145