Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung

für den Zeitraum bis einschließlich 30.06.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Künftig wird das Landesamt bis auf Weiteres jeweils zum Monatsende entscheiden, inwieweit Präsenzveranstaltungen im jeweils übernächsten Monat stattfinden können. Damit soll die Möglichkeit erhalten bleiben, Präsenzveranstaltungen durchzuführen, wenn das auf Grund der allgemeinen Einschätzung der Lage bzw. unter Berücksichtigung der jeweils geltenden rechtlichen Regelungen vertretbar ist. Bitte beachten Sie auch entsprechende Veröffentlichungen im Schulportal.

Das Landesamt für Schule und Bildung ist auch weiterhin bestrebt, im Präsenzformat geplante Fortbildungen in ein online-Format umzuwandeln bzw. neue Veranstaltungen im online-Format auch in den aktuellen Katalog aufzunehmen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03934: Sprachbewusster Umgang im Fachunterricht: Bildungssprachlicher Umgang mit Schülerinnen und Schülern in der 2. und 3. Etappe des DaZ-Unterrichts in den naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern
am 30.09.2021Anmeldeschluss: 19.08.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klier, Grit; +49 375 4444-310
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Die sprachlichen Anforderungen im Fachunterricht stellen sowohl für die Schülerinnen und Schüler (SuS) als auch für die Lehrkräfte eine große Herausforderung dar.

Jedes fachliche Ziel enthält auch ein sprachliches Ziel, jede fachliche Aufgabe impliziert auch eine sprachliche Aufgabe. Fach- und Sprachlernen gehören untrennbar zusammen.

In den sächsischen Lehrplänen ist sprachliche Bildung als Aufgabe jedes Unterrichtsfaches festgeschrieben.

Somit ist es die Aufgabe aller Lehrkräfte, den SuS die bildungssprachlichen Kompetenzen zu vermitteln, durch die sie einen ihren Fähigkeiten entsprechenden bestmöglichen Schulerfolg erreichen können.

Der kumulative Aufbau bildungssprachlicher Fähigkeiten in allen Fächern erfordert die Sensibilisierung und Professionalisierung der Lehrkräfte hinsichtlich der Planung und Gestaltung eines sprachbewussten Fachunterrichts.


Ziele

Die Teilnehmenden haben ein Bewusstsein für die bildungssprachlichen Anforderungen im Fachunterricht entwickelt.

Sie kennen den Zusammenhang von fachlichem und sprachlichem Lernen und sind sich der Notwendigkeit einer sprachbewussten Unterrichtsplanung und -gestaltung bewusst.

Sie haben Methoden zur Planung und Gestaltung eines bildungssprachförderlichen Unterrichts kennengelernt.

Sie sind über Literatur zum Thema informiert.


Inhalte

  • Bildungssprachliche Anforderungen im Fachunterricht
  • Methoden für den sprachbewussten Fachunterricht
  • Erarbeitung von Möglichkeiten der Zusammenarbeit von DaZ- und Fachlehrerinnen und -lehrern
  • Literatur, Materialien für Lehrkräfte

Zielgruppe

jeweils eine Lehrkraft aus dem naturwissenschaftlichen oder gesellschaftswissenschaftlichen Bereich und eine Lehrkraft aus dem Bereich Deutsch als Zweitsprache


Hinweise

Die Fortbildung findet voraussichtlich im 5. OG des LaSuB-Standortes Zwickau statt.

Es ist jedoch möglich, dass sich der Veranstaltungsort noch einmal ändert. Wenn dem so ist, sehen Sie es immer in der Ausschreibung im Onlinekatalog. Bleiben Sie bitte auf dem Laufenden.

Die Fortbildung findet im Tandem einer DaZ-Lehrkraft und einer Fachlehrkraft aus den oben genannten Bereichen statt.

Bitte bringen Sie Lehrbücher oder Texte oder Arbeitsblätter aus dem ihrem Fachunterricht mit. Die Materialien beziehen sich auf ihren realen Unterricht.

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort und bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
30.09.2021 13:00 17:00

Anmeldeschluss

19.08.2021

Dozenten

Name von
Meister, Katrin Freiberg-Kolleg, Freiberg

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03934