Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10821: Digitale Unterrichtsgestaltung im Gemeinschaftskundeunterricht
am 14.10.2021Anmeldeschluss: 20.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Insbesondere die Corona-Pandemie hat verdeutlicht, wie wichtig digitale Unterrichtsgestaltung ist. Im Zuge der Schulschließungen sind immer mehr digitale Tools und Programme "zu Tage getreten". Die Fortbildung dient zur Auseinandersetzung mit digitaler Software bezogen auf den Gemeinschaftskundeunterricht. Gemeinsam sollen digitale Unterrichtsbeispiele für den "neuen" Lehrplan (2019) erarbeitet werden


Ziele

Die Teilnehmenden kennen die Software "LearningApps" und das digitale Umfrage-Tool "Plickers"

Die Teilnehmenden erstellen eigene Apps zur handlungsorientierten Umsetzung im Unterricht.

Die Teilnehmenden berücksichtigen dabei die Binnendifferenzierung im Gemeinschaftskundeunterricht.


Inhalte

  • Erarbeitung von digitalen Unterrichtsbeispielen für den Präsenz- sowie Fernunterricht
  • Einordnung der Beispiele in den Lehrplan (2019)
  • Anwendung des Umfrage-Tools "Plickers"

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Gemeinschaftskunde an Oberschulen und allgemeinbildenden Förderschulen


Hinweise

Bitte bringen Sie Lehrwerke und Speichermedien (z.B. USB-Stick) mit


Veranstaltungstermine

am von bis
14.10.2021 09:00 15:00

Anmeldeschluss

20.09.2021

Dozenten

Name von
Miosga, Renate Nachbarschaftsschule - Grund- und Oberschule der Stadt Leipzig, Leipzig
Stallmann, Jörg 35. Schule - Oberschule der Stadt Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10821