Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.L10822: Qigong für Lehrerinnen und Lehrer
am 21.10.2021Anmeldeschluss: 22.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Gesund unterrichten heißt, dass sowohl die Lehrkräfte als auch die Schülerinnen und Schüler neben innerer Stärke und Geduld über Abwehrkraft und Immunstärke verfügen. Im Qigong stehen die Selbstwirksamkeit und Körperwahrnehmung im Vordergrund. Die Lehrkräfte werden sensibilisiert, rechtzeitig und regelmäßig sich Ihres gesundheitlichen Potentials und Ihrer zur Verfügung stehenden Kräfte bewußt zu werden bzw. sie zu regenerieren. Die Übungssammlung umfasst bewegte und stille Übungen sowie Klopfmassagen, Akupressur, Dehnung, Mobilisation. Sie dienen den Lehrkräften zur Prävention Ihrer Leistungsfähigkeit aber auch dazu, innere Heilungsvorgänge bei z.B. Burn-Out Symptomen anzuregen.

Während der Übungen erfahren die Lehrkräfte, dass Geduld, Gelassenheit und achtsamer Umgang mit sich selbst die Selbstfürsorge verbessern und langfristig so stabilisieren kann, dass allgemeines Wohlbefinden und gesunde Natürlichkeit den beruflichen Alltag bestimmen.


Ziele

  • Gesundheit, Entspannung, Regeneration
  • Stabilisierung des Immunsystems, Stressregulation, Angstabbau
  • Relevanz der persönlichen Achtsamkeit im pädagogischen Kontext
  • Pflege eigener Energieressourcen

Inhalte

  • gesundheitsfördernde Übungen zur Mobilisation, Dehnung, inneren Kraft und Ruhe (Übung für ein langes Leben, ShiBaShi:TajiQigong)
  • Atemübung, Fingerübungen, Augenübungen, Klopfmassage, Akupressur
  • Stille Übungen in Rückenlage (Dantian Übung im Liegen - Stehende Säule)
  • gleichförmige und harmonische Bewegungen zur inneren Stabilisierung und zur Entschleunigung

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Hinweise

- keine Vorerfahrungen nötig

- bequeme Kleidung, dicke Strümpfe oder flache Schuhe

- Decke/Matte und Unterlagerungshilfen für Rückenlage; Sitzkissen oder -bänkchen

Eigenbeitrag: 2,00€ pro Termin für Raumnutzung

Alternativ (wenn als Präsenzveranstaltung nicht möglich) als online-Kurs über ZOOM möglich (übliches leistungsfähiges Laptop mit Kamera und stabiles Internet.


Veranstaltungstermine

am von bis
21.10.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

22.09.2021

Dozenten

Name von
Schöley Dr., Grit Qigong-Zentrum Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10822