Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03945: Der etwas andere Elternabend
am 18.01.2022Anmeldeschluss: 07.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Paris, Annett; +49 375 4444-311

Beschreibung

Eltern an Regeln, Gepflogenheiten Ihres Hauses heranzuführen, für Aktivitäten Ihres Hauses zu motivieren, sie daran zu erinnern, dass Sie GEMEINSAM für die Kinder bzw. Jugendlichen sorgen - all das braucht eine Gelegenheit, Zeit und Strategie.

Elternabende sind ein solches Instrument. Inszenieren Sie Ihre Elternabende, nutzen Sie diese Abende dafür, Ihre Regeln an die Eltern zu kommunizieren und Sie als Unterstützer zu gewinnen.


Ziele

Im Seminar wird das Bewusstsein für den eigenen Status geschärft: Lehrende als Dienstleisterinnen und Dienstleister und Expertinnen und Experten.

Die Teilnehmenden erfahren, wie man z. B. durch eine eigene "Gebrauchsanleitung" den Eltern effizient und wertschätzend und auch mit Humor die eigenen Regeln kommuniziert.

Das Seminar vermittelt Möglichkeiten, wie man Eltern als Unterstützer einbezieht und für eine aktive Zusammenarbeit motiviert.

Die Teilnehmenden erhalten Strategien und Vorschläge für ihre eigene Kommunikation und Körpersprache, um von Beginn an entspannt, lösungsorientiert und in guter Verbindung mit den Eltern in das Schuljahr zu starten und gemeinsam mit ihnen die Herausforderungen zu lösen.


Inhalte

  • Wirkung von Hoch- und Tiefstatus für eine lösungsorientierte Kommunikation
  • klare Ansagen zum Verhalten, zu Regeln machen, Grenzen setzen und trotzdem in Verbindung bleiben
  • Selbstreflektion
  • Arbeit am WIR (Eltern-Lehrkräfte) für das Kind / die Jugendlichen, Erwartungen abgleichen

Hinweise

Diese Fortbildung findet online statt. Bitte melden Sie sich deshalb auch vorzugsweise online an. Lehrkräfte ohne Zugang zum Schulportal tragen bitte auf ihrer Papieranmeldung eine gültige E-Mailadresse ein.

Den Link und Hinweise zu Ihrer Fortbildung bekommen Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail im Schulportal.


Veranstaltungstermine

am von bis
18.01.2022 14:00 17:00

Anmeldeschluss

07.12.2021

Dozenten

Name von
Behr, Friederike k.A.

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03945