Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03986: Calliope mini als Einstieg in die Informatik
am 09.03.2022Anmeldeschluss: 26.01.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Paris, Annett; +49 375 4444-311

Beschreibung

Die Mission des "Calliope mini"- Projektes ist es, jedem Schulkind in Deutschland ab der 3. Klasse einen spielerischen Zugang zur digitalen Welt zu ermöglichen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Grundprinzipien der Informatik am Beispiel des Calliope mini kennen. Sie erkunden in vielfältigen Experimenten die Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht.

Der Calliope mini ist als Einstieg gedacht. Es sind daher von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer keine Vorkenntnisse im Informatikbereich notwendig.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen der Grundprinzipien von Informatiksystemen am Beispiel des "Calliope mini" und können diese auch am "normalen" Computer und Handy wiederfinden.

Sie lernen, Programme für den Calliope mini zu entwerfen und umzusetzen und reflektieren über Möglichkeiten des schulischen Einsatzes. (Hierfür sind keine Vorkenntnisse notwendig.)

Sie führen Experimente zur Steuerung mit Licht, Tönen, Tastern, Motoren etc. selbst durch und reflektieren über Möglichkeiten des schulischen Einsatzes.

Sie erarbeiten Unterrichtsbeispiele.


Inhalte

  • Aufbau und Wirkungsweise von Informatiksystemen
  • einfache Programmierung eines Informatiksystems
  • Regelung und Steuerung eines Informatiksystems, z.B. von Licht, Tönen, Lage, Temperatur, Motoren

Zielgruppe

Lehrkräfte an Grundschulen (Klasse 3/ 4) und Lehrkräfte der Sekundarstufe I der Fächer TC und Informatik


Hinweise

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Eigene Geräte des Calliope mini können mitgebracht werden. Bezugsquellen unter <https://calliope.cc/faq>.

Raumänderung: Der angegebene Veranstaltungsort wird sich eventuell ändern. Die Fortbildung findet dann am LaSuB Zwickau im 5.OG statt. Bitte schauen Sie einige Tage vor dem Fortbildungstermin unbedingt auf die Aktualisierung im Katalog.


Veranstaltungstermine

am von bis
09.03.2022 15:00 18:00

Anmeldeschluss

26.01.2022

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03986