Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung

für den Zeitraum bis einschließlich 30.06.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Künftig wird das Landesamt bis auf Weiteres jeweils zum Monatsende entscheiden, inwieweit Präsenzveranstaltungen im jeweils übernächsten Monat stattfinden können. Damit soll die Möglichkeit erhalten bleiben, Präsenzveranstaltungen durchzuführen, wenn das auf Grund der allgemeinen Einschätzung der Lage bzw. unter Berücksichtigung der jeweils geltenden rechtlichen Regelungen vertretbar ist. Bitte beachten Sie auch entsprechende Veröffentlichungen im Schulportal.

Das Landesamt für Schule und Bildung ist auch weiterhin bestrebt, im Präsenzformat geplante Fortbildungen in ein online-Format umzuwandeln bzw. neue Veranstaltungen im online-Format auch in den aktuellen Katalog aufzunehmen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02624: Fachtag "Schulische Inklusion"
Vielfalt leben - Strukturen gestalten - Teams stärken
am 07.10.2021Anmeldeschluss: 09.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Meyer, Cornelia; (03 51) 83 24 352
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

"Um Inklusion mit Leben zu füllen, brauchen wir mutige Menschen, die trotz fehlender Rahmenbedingungen neue Wege wagen."

Roland Walter - Inklusionsbotschafter

Grundanliegen schulischer Inklusion ist es, allen Schülerinnen und Schülern Teilhabe am gemeinsamen Lernen zu ermöglichen. Wenn Inklusion im System Schule weiterentwickelt werden soll, braucht es förderliche Strukturen. Nicht nur die Vielfalt der Schülerinnen und Schüler, sondern auch die Vielfalt aller schulischer Akteure muss berücksichtigt werden. Auch Lehrkräfte, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Inklusionsassistentinnen und Inklusionsassistenten, Schulleiterinnen und Schulleiter - um nur einige Akteure zu nennen - sind Teil der Vielfalt von Schule. Wichtig ist: Alle sind beteiligt, alle reden mit und alle handeln gemeinsam - Schritt für Schritt. Dazu bedarf es eines Dialogs auf Augenhöhe, einer intensiven Auseinandersetzung im multiprofessionellen Team sowie flexiblen schulorganisatorischen Handelns. Dadurch lassen sich Strukturen so gestalten, dass Schule der Vielfalt der Schülerschaft und damit jedem Einzelnen gerecht werden kann.

Der diesjährige Fachtag bietet zahlreiche Anregungen, von gelungenen inklusiven Schulkonzepten zu partizipieren und schafft Raum zur Diskussion auf individueller und schulischer Ebene. Das Programm umfasst sensibilisierende und fachliche Impulse, Erfahrungsberichte, ein vielfältiges Workshop-Angebot sowie Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben unterschiedliche Konzepte und Gelingensbedingungen zur Entwicklung inklusiver Strukturen kennen gelernt.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten multiprofessioneller Zusammenarbeit im Dialog reflektiert.

Die Teilnehmenden haben Ideen für den Transfer in das eigene professionelle Handeln diskutiert und entwickelt.


Inhalte

  • Inklusive Schulentwicklung
  • Multiprofessionelle Teamarbeit
  • Inklusive Schulstrukturen und Veränderungsprozesse als Führungs- und Teamaufgabe
  • Inklusive Unterrichtsentwicklung - Gelingensbedingungen
  • Übergreifende Vernetzung

Zielgruppe

Lehrkräfte und Führungskräfte aller Schularten sowie alle am schulischen Inklusionsprozess Beteiligten


Hinweise

Mit dieser Veranstaltung wird die Reihe von Fachtagen zur schulischen Inklusion fortgesetzt. Der Fachtag wird als Hybridveranstaltung geplant. Weitere Informationen werden vorher im Schulportal veröffentlicht.


Veranstaltungstermine

am von bis
07.10.2021 09:00 17:30

Anmeldeschluss

09.09.2021

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02624