Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung

für den Zeitraum bis einschließlich 30.06.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Künftig wird das Landesamt bis auf Weiteres jeweils zum Monatsende entscheiden, inwieweit Präsenzveranstaltungen im jeweils übernächsten Monat stattfinden können. Damit soll die Möglichkeit erhalten bleiben, Präsenzveranstaltungen durchzuführen, wenn das auf Grund der allgemeinen Einschätzung der Lage bzw. unter Berücksichtigung der jeweils geltenden rechtlichen Regelungen vertretbar ist. Bitte beachten Sie auch entsprechende Veröffentlichungen im Schulportal.

Das Landesamt für Schule und Bildung ist auch weiterhin bestrebt, im Präsenzformat geplante Fortbildungen in ein online-Format umzuwandeln bzw. neue Veranstaltungen im online-Format auch in den aktuellen Katalog aufzunehmen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02171: Fortbildung für Schulassistentinnen und Schulassistenten
Fortbildung für Schulassistentinnen und Schulassistenten
vom 13.09.2021 bis 19.10.2021Anmeldeschluss: 16.08.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Hartig, Christiane; 0351 8324-318
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Die Workshopreihe für Schulassistentinnen und Schulassistenten dient der Ausbildung von Kernkompetenzen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezogen auf die Unterstützung der Lehrkräfte im unterrichtlichen Handeln.

Das Modul 1 dient neben dem Kennenlernen dem Vertra mit der Rolle eines Schulassistenten/einer Schulassistentin. Grundsätzliche rehtliche Fragen werden thematisiert.

Im Modul 2 liegt der Schwerpunkt auf der Ausbildung des Verständnisses der unterrichtlichen Prozesse, der didaktischen Reduktion von Unterrichtsinhalten und dem zielgerichteten Einsatz von Methoden.

Das Modul 3 in der Workshopreihe für Schulassistenten nimmt Aspekte der Entwicklungspsychologie in den Fokus. Die Schulassistentinnen und Schulassistenten werden dabei unterstützt, angemessen auf entwicklungspsychologische Besonderheiten im Kindes- und Jugendalter zu agieren.

Im Modul 4 der Workshopreihe für Schulassistentinnen und Schulassistenten liegt der Schwerpunkt auf den Herausforderungen im Umgang mit Widerständen und Verhaltensauffälligkeiten bei Schülerinnen und Schülern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben grundlegende Kompetenzen um bezüglich der Prävention und Deeskalation von Gewalt und Aggression angemessen zu agieren um Schülerinnen und Schüler individuell bei der Bewältigung der unterrichtlichen Arbeit zu unterstützen.


Ziele

Ziel der Module ist es, die Schulassistentinnen und Schulassistenten in der Durchführung ihrer Aufgaben an Schule und der Begleitung ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. Dabei geht es nicht um die Erreichung der Kompetenz, Unterricht zu führen. Entsprechend ihrer Aufgabenbeschreibung sollten sie in der Rolle der Unterstützer für Lehrkräfte gestärkt werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ein Verständnis des Aufbaus von Unterricht entwickelt.

Die Schulassistentinnen und Schulassistenten kennen eine Auswahl der grundlegenden Theorien der Entwicklungspsychologie. Sie stellen den Transfer ausgewählter entwicklungspsychologischer Theorien in den Schulalltag her. Sie haben Unterstützung bezüglich ihrer Handlungssicherheit erfahren.Schulassistentinnen und Schulassistenten kennen Ursachen und Erscheinungsformen von Verhaltensstörungen. Sie haben Möglichkeiten zur Intervention und Deeskalation diskutiert und ihre Anwendbarkeit im schulischen Kontext reflektiert.Sie haben im Rahmen von Fallberatung eigene Fälle reflektiert und Lösungsansätze erfahren.


Inhalte

  • Rollenbild des Schulassistenten
  • Aufgaben und rechtliches Grundverständnis
  • Unterricht und didaktische Konzepte
  • Ausgewählte Theorien der Entwicklungspsychologie und neue Trends
  • Lebensabschnitte/Entwicklungsphasen (Kleinkind bis junger Erwachsener)
  • ·
    • Ursachen und Arten von Verhaltensstörungen (innere und äußere Faktoren)
    • ·
      • Interventionsmöglichkeiten und Konfliktlösungsstrategien
      • Fallberatung
      • ·

Zielgruppe

Schulassistentinnen und Schulassistenten


Hinweise

Verbindliche Materialien als Pflichtlektüre in Vorbereitung des Moduls:

Grundgesetz, Sächsische Verfassung, Schulgesetz, Schulordnung


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
13.09.2021 10:00 17:30
Baustein 02
14.09.2021 09:00 17:30
15.09.2021 09:00 15:30
Baustein 03
14.10.2021 14:00 18:30
15.10.2021 08:30 17:00
Baustein 04
18.10.2021 10:00 17:30
19.10.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

16.08.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02171