Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit dem 01.07.2021 führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. Veranstaltungen im online-Format sind und bleiben jedoch auch weiterhin wichtiger Teil des Angebots. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Für eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen beachten Sie bitte folgende Regelungen:

  1. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Fortbildung ist entsprechend der 3G-Regel ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Nachweis über eine Genesung oder ein tagesaktueller Test auf SARS-CoV-2 (maximal 24 Stunden alt). Die Nachweise werden zu Beginn der Veranstaltung geprüft. Ein Nachreichen ist nicht möglich.
  2. In den Fortbildungsräumlichkeiten gilt grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes. Diese können Sie am Sitzplatz ablegen. Es sind die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen).
  3. Falls Sie Symptome wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust haben oder eine Quarantänepflicht besteht, bleiben Sie der Veranstaltung bitte fern.
  4. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Eine Absage von Präsenzveranstaltungen ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Entwicklung der Lage dies notwendig macht. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03956: Nachhaltigkeit in die Berufsorientierung integrieren
am 08.12.2021Anmeldeschluss: 27.10.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klier, Grit; +49 375 4444-310
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Berufsorientierung ist ein zweiseitiger Prozess: Auf der einen Seite stehen Jugendliche, die ihre eigenen Interessen, Kompetenzen und Ziele herausfinden wollen. Auf der anderen stehen die Anforderungen der Arbeitswelt, auf die hin junge Menschen orientiert werden. Um ein optimales Matching zu erreichen, müssen beide Seiten miteinander abgestimmt werden, da individuelle wie auch gesellschaftliche Veränderungen beide Seiten immer wieder vor neue Herausforderungen stellen.

Das vorliegende Angebot greift die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Zukunftsfähigkeit der Berufe auf und bietet Ansätze für eine nachhaltige Berufsorientierung und Berufsvorbereitung an. Zusätzlich erhalten Sie konkrete Materialien, erprobte Methoden und Handreichungen, um die Umsetzung einer nachhaltigen Berufsorientierung auf der Praxisebene proaktiv anzugehen.


Ziele

Themen der Berufsorientierung und Nachhaltigkeit werden konsequent zusammen gedacht.

Ansätze einer zukunftsfähigen Arbeitswelt werden in die bereits praktizierten Berufsorientierungsprogramme integriert.

Die Teilnehmenden haben Methoden und Materialien kennengelernt und ausprobiert.

Sie nehmen Impulse, Ansätze und Werkzeuge für eigene Berufsorientierungsmaßnahmen mit.


Inhalte

  • Nachhaltigkeit geht über das Umweltbewusstsein hinaus und schließt neben der ökologischen auch die ökonomische und soziale Nachhaltigkeit ein. Diese Aspekte werden im Rahmen der Berufsorientierung exemplarisch aufgegriffen und diskutiert.
  • Passgenaue nachhaltige Unternehmen als potentielle Arbeitgeber in der Region - Potentiale, Möglichkeiten und Grenzen einer Kooperation im Rahmen der "Schule-Wirtschaft" Partnerschaft
  • Erfassen, Dokumentieren und Validieren von "nachhaltigen" Kompetenzen von Jugendlichen - Methoden und Werkzeuge
  • Nachhaltigkeit als Alleinstellungsmerkmal für die schulische Berufsorientierung

Hinweise

Vorwissen wird nicht vorausgesetzt. Die Fortbildung ist auf keine spezielle Berufsgruppen/Ausbildungszweige festgelegt.

Bitte melden Sie sich vorzugsweise online an. Sie erhalten den Zugangslink zu dieser Online-Fortbildung rechtzeitig per E-Mail (Schulportal). Lehrkräfte ohne Zugang zum Schulportal tragen bitte auf ihrer Papieranmeldung eine gültige E-Mailadresse ein.


Veranstaltungstermine

am von bis
08.12.2021 14:00 17:00

Anmeldeschluss

27.10.2021

Dozenten

Name von
Csepe-Bannert Dr., Eszter Freiberufliche Dozentin

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03956