Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.L10964: Urheberrecht für Lehrkräfte
am 14.10.2021Anmeldeschluss: 16.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Peters, Kathrin; +49 341 4945-785
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Welche Unterlagen aus dem Internet darf ich als Lehrer für meinen Unterricht verwenden? Darf ich YouTube-Videos zeigen? Was ist bei Musik zu beachten? Wie finde ich frei nutzbare Materialien?

Diese und ähnliche Fragen werden in der Fortbildung konsequent anwendungsbezogen beantwortet. Es werden die Grundlagen des Urheberrechts und die zulässigen Möglichkeiten der Nutzung urheberrechtlich geschützten Materials im Schulunterricht erläutert. Außerdem werden die urheberrechtlichen Fallstricke bei der Nutzung von ‚Neuen Medien erläutert.


Ziele

Am Ende der Veranstaltung werden die Teilnehmenden einschätzen können, wann ein Werk urheberrechtlich geschützt ist.

Die Teilnehmenden werden wissen, unter welchen Umständen sie Materialien im Unterricht unentgeltlich nutzen können.

Die Teilnehmenden werden ihr eigenes Risiko bei der Werknutzung einschätzen können sowie Strategien zur Risikominimierung kennengelernt haben. Sie sind somit sensibilisiert und sichern ihre Risiken präventiv ab.


Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen des Urheberrechts
  • Gesetzliche Schranken,
  • Creative Commons und ähnliche Lizenzmodelle ·
  • Risikominimierung bei Nutzung urheberrechtlich geschützter Materialien sowie Alternative
  • Urheberrecht und "Neue Medien"

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten und aller Jahrgangsstufen.


Hinweise

Online: BigBlueButton; keine App oder Registrierung notwendig; Teilnahme mit Mikro, Kopfhörern und dem Browser Google Chrome wird empfohlen; Nutzung der Kamera ist freiwilligkein Vorwissen erforderlich


Veranstaltungstermine

am von bis
14.10.2021 14:30 18:00

Anmeldeschluss

16.09.2021

Dozenten

Name von
Hardt, Danny Freiberuflicher Dozent

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10964