Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02336: Fachbezogene Fortbildung: Physik und Technik/Computer - Experimente
Unterhaltsamer Wissenserwerb zum Thema Energie
am 28.04.2022Anmeldeschluss: 31.03.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Ob Energiewende oder Elektromobilität, die Diskussion um die Nutzbarmachung von Energie ist nicht nur im Physik und Technikunterricht ein großes Thema. Alle Antworten auf die außergewöhnlichen Fragen zum Thema Energie finden Schülerinnen und Schüler auf sieben abwechslungsreichen und bunt gestalteten Schautafeln. Diese sind der Teil der enviaM Energie-Roadshow und regen zum Nach- und Mitdenken an. Mit der interaktiven App zum „Energiewissen können Lernende zudem auf eine Reise durch die Welt der erneuerbaren Energien gehen. Animationen, einfache Bedienbarkeit und kleine Tests vermitteln Wissen auf spielerische Art und die App lässt sich in Unterricht und Selbstlernphasen integrieren. „Wie kommt der Strom in die Steckdose? oder „Was ist ein Blockheizkraftwerk? - spannende Fragen werden hier auf unterhaltsame Weise beantwortet. Als Highlight für Lernende steht auf Wunsch ein E-Auto zur Verfügung. So erhalten Schülerinnen und Schüler Einblicke unter die Haube von umweltfreundlicher Technologie.


Ziele

Die Teilnehmenden haben einen Einblick in die Vermittlung von Energiewissen (erneuerbare Energien) im Physik- oder Technikunterricht mittels anschaulicher und praxisorientierte Medien und Methoden erhalten.

Sie haben Impulse und Anregungen aus modernen Praxisbeispielen erhalten.


Inhalte

  • Vermittlung von Energiewissen (erneuerbare Energien) im Physik- oder Technikunterricht auf eine anschauliche und praxisorientierte Art und Weise
  • Impulse und Anregungen aus Praxisbeispielen
  • Steigerung der Motivation der Lernenden in naturwissenschaftlichen Fächern, Physik, Technik und WTH/S
  • Energie, Energiequellen und -formen
  • Energieumwandlung und Notwendigkeit effizienten Energieeinsatzes (Klimawandel, Treibhauseffekt, Endlichkeit der fossilen Energieträger)

Zielgruppe

Lehrkräfte sowie Fachberaterinnen und Fachberater aller Schularten in technikbezogenen Fächern, wie Physik, T/C, WTH/S


Hinweise

Die Materialien und Schautafeln können ganz nach individuellem Bedarf komplett oder in Teilen ausgeliehen werden beispielsweise für fächerübergreifenden oder projektorientierten Unterricht.

Die Fortbildung findet in den Räumlichkeiten der envia Mitteldeutsche Energie AG, Friedrich-Ebert-Str. 26, 04416 Markkleeberg statt.


Veranstaltungstermine

am von bis
28.04.2022 14:00 17:00

Anmeldeschluss

31.03.2022

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02336