Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit dem 01.07.2021 führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. Veranstaltungen im online-Format sind und bleiben jedoch auch weiterhin wichtiger Teil des Angebots. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Für eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen beachten Sie bitte folgende Regelungen:

  1. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Fortbildung ist entsprechend der 3G-Regel ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Nachweis über eine Genesung oder ein tagesaktueller Test auf SARS-CoV-2 (maximal 24 Stunden alt). Die Nachweise werden zu Beginn der Veranstaltung geprüft. Ein Nachreichen ist nicht möglich.
  2. In den Fortbildungsräumlichkeiten gilt grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes. Diese können Sie am Sitzplatz ablegen. Es sind die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen).
  3. Falls Sie Symptome wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust haben oder eine Quarantänepflicht besteht, bleiben Sie der Veranstaltung bitte fern.
  4. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Eine Absage von Präsenzveranstaltungen ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Entwicklung der Lage dies notwendig macht. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.R02337: Mediendidaktik und Fachbezogene Fortbildung Mathematik
GeoGebra Einführungskurs - ein universelles Werkzeug für den Mathematikunterricht
vom 12.01.2022 bis 13.01.2022Anmeldeschluss: 15.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

GeoGebra ist eine freie Mathematiksoftware, die in nahezu allen Teilgebieten der Mathematik beider Sekundarstufen Einsatz finden kann, da sie Dynamische Geometrie-Software, Tabellenkalkulation und Computeralgebrasystem vereint. Die vielfältigen Möglichkeiten zum Visualisieren, Experimentieren, Simulieren und Kontrollieren mathematischer Sachverhalte machen GeoGebra zu einem universellen Werkzeug für Lehrende und Lernende.

Im Workshop werden dazu Beispiele aus Geometrie, Algebra und Analysis vorgestellt und bearbeitet. Darüber hinaus wird das Potenzial der Software gezeigt, die Interaktion zwischen graphischer, symbolischer und tabellarischer Darstellungsform für das Verstehen von Mathematik zu nutzen.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben grundlegende Elemente der Software kennen gelernt und können diese auf Beispiele zu verschiedenen Themen des Mathematikunterrichts anwenden.

Sie haben GeoGebra als Werkzeug zum Visualisieren, Experimentieren, Simulieren und Kontrollieren kennen gelernt.

Sie reflektieren die didaktischen Möglichkeiten für die Gestaltung schüleraktivierender Aufgaben.


Inhalte

  • Einführung in die Benutzeroberfläche, die Werkzeuge und den Funktionsumfang von GeoGebra
  • GeoGebra als Dynamische Geometrie-Software, Tabellenkalkulation, Computeralgebrasystem und Funktionenplotter
  • GeoGebra als heuristisches Werkzeug
  • Interaktion der Darstellungsformen innerhalb einzelner mathematischer Teilgebiete und bei deren Verknüpfung
  • Transfer der didaktischen Möglichkeiten in den jeweiligen schulischen Kontext

Zielgruppe

Fachberaterinnen und Fachberater im Fach Mathematik sowie Schulleitungen, PITKOs und Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben, die das Fach Mathematik an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen unterrichten


Hinweise

Es werden keine Vorkenntnisse mit der Software GeoGebra erwartet.

Für die Umsetzung von Beispielen für den Unterricht können gern eigene Schullehrbücher mitgebracht werden.

Zur besseren Nachnutzung wird empfohlen, einen persönlichen Laptop oder Tablet mitzubringen. Dort sollte vorab die Installation der Version GeoGebra Classic 5 (Laptop), bzw. der Version GeoGebra Classic 6 (Tablet) vorgenommen werden.

Die Software kann hier kostenfrei bezogen werden: https://www.geogebra.org/download


Veranstaltungstermine

am von bis
12.01.2022 10:00 17:30
13.01.2022 09:00 16:30

Anmeldeschluss

15.12.2021

Veranstaltungsort


Weitere Informationen


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02337