Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02340: Fachbezogene Fortbildung Physik & Chemie
Teilchenphysik - Lehrerfortbildung "Forschung trifft Schule" des Netzwerk Teilchenwelt
vom 18.11.2021 bis 19.11.2021Anmeldeschluss: 21.10.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Die Teilchenphysik gehört zu einem der aufregendsten Forschungsthemen in der Grundlagenforschung. Hier werden die ganz großen Fragen gestellt: Wie ist die Welt aufgebaut? Was geschah beim Urknall? - und fast nebenbei neue Technologien entdeckt. Wie Schülerinnen und Schülern deutlich gemacht werden kann, wieso dieser Aspekt des Physikunterrichts aktueller und spannender kaum sein kann, stellen Akteure aus Forschung und Wissenschaft didaktisch aufbereitet dar.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das Standardmodell der Teilchenphysik als Theorie der Ladungen und Wechselwirkungen kennen gelernt und vertieft.

Sie haben zu diesem und weiteren Themenbereichen der Teilchenphysik konkrete Unterrichtsentwürfe entwickelt.

Sie haben Anknüpfungsmöglichkeiten an den Lehrplan Physik (ab Klasse 10) und die didaktischen Herausforderungen kennen gelernt.


Inhalte

  • Existenz von vier fundamentalen Wechselwirkungen
  • Standardmodell der Teilchenphysik
  • Ladung als charakteristische Teilcheneigenschaft und Erhaltungsgröße
  • Ordnungsschema der Elementarteilchen (Multipletts)
  • Wechselwirkungen durch den Austausch von Botenteilchen dargestellt durch Feynman-Diagramme
  • Gegenüberstellung von Botenteilchenmodell und klassischem Feldlinienmodell
  • Brout-Englert-Higgs-Feld, Higgs-Teilchen und Teilchenmassen

Zielgruppe

Fachberaterinnen und Fachberater sowie Lehrkräfte im Fach Physik an Oberschulen (ab Kl. 10), Gymnasien und Beruflichen Gymnasien


Hinweise

Falls möglich, bringen Sie bitte zur Fortbildung einen Laptop mit vorinstalliertem GeoGebra Classic 6 mit. Sollte dies nicht möglich sein, wird Ihnen ein entsprechendes Gerät gestellt.


Veranstaltungstermine

am von bis
18.11.2021 10:00 17:30
19.11.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

21.10.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02340