Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02392: Mediendidaktik: Digital in Präsenz
Methoden für den digitalen Präsenzunterricht - schülerzentriert und abwechslungsreich
vom 06.01.2022 bis 07.01.2022Anmeldeschluss: 09.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Digitale Kompetenzen sind ein unverzichtbarer Schlüssel für Heranwachsende in unserer globalisierten und vernetzen Welt. Daher ist es wichtig die Lernenden auch in der Schule frühzeitig durch geeignete Methoden, Tools und Projekte in der Schule an Methoden und Abläufe vernetzter Kommunikation und Arbeit heranzuführen.

Mit klaren Orientierungspunkten und Lösungsansätzen werden grundlegende Denkanstöße präsentiert, wie auch unkompliziert umsetzbare Lösungen. Vom Ziel der "Erreichung der Lernenden" aus, tastet sich die Fortbildung an Methoden des digitalen Unterrichtens heran, expliziert an Beispielen und Erfahrungen aus der Praxis des digital angereicherten Lehrens und Lernens. Während der Fortbildung können Anwendungen direkt ausprobiert werden. Eigene Erfahrungen können eingebracht werden, eigene Ideen geteilt. Als didaktische Ansätze werden hierzu u.a. der Flipped Classroom sowie Kollaborations- und Peer-Methoden aufgegriffen und Umsetzungsmöglichkeiten online wie analog diskutiert, z. B. mit den eigenen Smartphones oder aber iPads der Schule im Unterricht.


Ziele

Die Teilnehmenden haben einen Überblick über digitale Möglichkeiten für den Präsenz-, wie auch Hybrid- und Onlineunterricht erlangt.

Sie haben verschiedene Anwendungen ausprobiert, deren individuelle Tauglichkeit für ihren Unterricht eingeschätzt und ggf. eigene Einsatzmöglichkeiten geplant.


Inhalte

  • Digital unterstützter Präsenzunterricht
  • Anwendung von digitalen Endgeräten wie iPads im Unterricht
  • Datenschutz und OER
  • Praxisanwendungen

Zielgruppe

Fachberaterinnen und Fachberater, PITKOs sowie Lehrkräfte aller Schularten


Hinweise

Bringen Sie gern ein eigenes digitales Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone) mit, um Werkzeuge und Anwendungen im gewohnten digitalen Umfeld zu testen. Es stehen vor Ort aber auch Geräte zur Verfügung.


Veranstaltungstermine

am von bis
06.01.2022 10:00 17:30
07.01.2022 09:00 16:30

Anmeldeschluss

09.12.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02392