Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 sowie auf Grund der geltenden Regelungen führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung bis auf Weiteres grundsätzlich nicht im Präsenzformat durch.

Wir entscheiden derzeit für alle Fortbildungen, die für die nächste Zeit im Präsenzformat geplant waren, wie damit verfahren wird. Nach Möglichkeit bieten wir insbesondere Veranstaltungen mit hoher Nachfrage bzw. hoher thematischer Relevanz im digitalen Format an.

Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung bereits angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Information. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03951: Medienbildung in der Grundschule?!
am 01.02.2022Anmeldeschluss: 21.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Paris, Annett; +49 375 4444-311

Beschreibung

Mit dem Inkrafttreten des Digitalpakets stehen auch die Grundschulen in Sachsen vor der Aufgabe, digitale Medien im Unterricht einzusetzen und an der Medienkompetenzförderung ihrer Schüler*innen zu arbeiten. Zudem nutzen bereits die meisten Grundschülerinnen und Grundschüler regelmäßig ein Smartphone oder Tablet zum Informieren, Kommunizieren und zur Unterhaltung. Sie brauchen Orientierung und Anleitung für eine kritische, sichere, gesunde und kreative Mediennutzung. Im Kurs werden Möglichkeiten und Grenzen des Lernens mit und über Medien in der Grundschule erarbeitet.


Ziele

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Mediennutzung von Grundschulkindern in Deutschland, bevorzugte Medien-Inhalte und Veränderungen von Entwicklungsaufgaben von Kindern heute.

Im praktischen Teil erarbeiten sie Unterrichtsszenarien, in denen an den Kompetenzen des Kompetenzrahmens gearbeitet wird, wobei digitale Medien (insbesondere Tablets) von den Kindern kreativ eingesetzt werden.

Die Teilnehmenden führen selbst eine oder mehrere medienpraktische Übungen durch, um Sicherheit beim Medieneinsatz zu bekommen (Beispiele: Erklär-Video drehen; Geräusche-Rätsel, Comic und Quiz erstellen)

Durch die inhaltliche Arbeit und die Dokumentation der Ergebnisse können die Teilnehmenden ihre eigene Medienkompetenz erweitern.


Inhalte

  • Zusammenfassung aktueller Studien und Forschungsergebnisse
  • Erarbeiten von Unterrichtsszenarien und Projektideen (besonders Deutsch, Sachunterricht)
  • Ausprobieren von Apps und Anwendungen (Tablets) zur kreativen Arbeit mit Medien sowie zum Üben von Lerninhalten
  • Ausprobieren von Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei der Unterrichtsvorbereitung

Zielgruppe

Lehrkräfte in Grund- und Förderschulen


Hinweise

Diese Fortbildung findet online statt. Bitte melden Sie sich deshalb auch vorzugsweise online an. Lehrkräfte ohne Zugang zum Schulportal tragen bitte auf ihrer Papieranmeldung eine gültige E-Mailadresse ein.

Den Link und Hinweise zu Ihrer Fortbildung bekommen Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail im Schulportal.

Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone). Mit dem Link erhalten Sie die Möglichkeit, spezielle Fragen vorab an die Dozentin zu übermitteln.


Veranstaltungstermine

am von bis
01.02.2022 09:00 17:00

Anmeldeschluss

21.12.2021

Dozenten

Name von
Hofmann, Birgit Freiberufliche Dozentin

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03951