Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D06198: Umgang mit Heterogenität im Gemeinschaftskundeunterricht/Rechtserziehung
am 28.04.2022Anmeldeschluss: 17.03.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Die Heterogenität von Schülern im Unterricht stellt uns täglich vor neue Herausforderungen. Binnendifferenzierung sollte deshalb nicht nur ein didaktisches Ziel, sondern Alltag bei der Vorbereitung des Unterrichts sein. Diese praxisorientierte Fortbildung möchte Lehrkräften unter Berücksichtigung neuer digitaler Lehr- und Lernformen Möglichkeiten der Binnendifferenzierung aufzeigen. Sprachsensible Unterricht und die Integration von Schülern mit Förderschwerpunkten (geistige Entwicklung, emotional - sozial) als ein Aspekt der Binnendifferenzierung, werden ebenfalls im Fokus stehen.


Ziele

Die Teilnehmer haben sich mit neuen digitalen Lehr- und Lernformen im Gemeinschaftskundeunterricht auseinandergesetzt. Sie kennen konkrete Maßnahmen zur Binnendifferenzierung im Gemeinschaftskundeunterricht und haben Einblicke in die Gestaltung von sprachsensiblem Unterricht gewonnen.


Inhalte

  • Binnendifferenzierung
  • Digitale Lehr- und Lernformen
  • Sprachsensibler Unterricht

Zielgruppe

Lehrkräfte, im Fach Gemeinschaftskundeunterricht/Rechtserziehung an Oberschulen


Hinweise

Die Teilnehmer bekommen vor der Veranstaltung den Zugang zu relevanten Materialien, um diese während der Fortbildung digital bearbeiten zu können. Bitte bringen Sie Ihr Tablet oder Ihren PC mit.

Die Veranstaltung findet im Raum 210 statt.


Veranstaltungstermine

am von bis
28.04.2022 09:00 14:00

Anmeldeschluss

17.03.2022

Dozenten

Name von
Gläser, Florian Oberschule "Heinrich von Trebra", Marienberg
Hauck, Carolin 64. Oberschule Dresden, Dresden
Rößler, Birgit 145. Oberschule Dresden-Pieschen, Dresden
Schulze, Katrin Peter-Apian-Oberschule Leisnig, Leisnig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06198