Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D06207: Digital und trotzdem nachhaltig - digitale Hilfsmittel im Tschechischunterricht
am 27.09.2021Anmeldeschluss: 07.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Digitale Hilfsmittel sind unter Pandemiebedingungen aus dem digitalen Fernunterricht nicht mehr wegzudenken. Doch können sie auch im Präsenzunterricht eingesetzt werden?

Ziel der Fortbildung ist es daher zu zeigen, wie dieselben digitalen Hilfsmittel auch im Präsenzunterricht mit einem Mehrwert verwendet werden können. Neben Online-Wörterbüchern, digitalen Vokabeltrainern und digitalen Pinnwänden werden auch kollaborative Tools zur Anwendung kommen. Es soll ebenso betrachtet werden, unter welchen Gegebenheiten diese Instrumente das Lernen ggf. behindern aber auch fördern können. Abgerundet wird die Fortbildung durch die Arbeit mit einem Tool, das sowohl die Schule als auch die tschechische Sprache bekannter machen kann.


Ziele

Die Teilnehmer kennen ausgewählte Methoden und Beispiele für die Umsetzung digitalen Lernens im Unterricht und darüber hinaus. Sie kennen Hilfsmittel zur Förderung von kollaborativen Online-Arbeitsprozessen. Die Teilnehmer lernen Hilfsmittel zur Schulung von Medienkompetenz kennen und können die Beispiele auf ihren eigenen schulischen Kontext übertragen.


Inhalte

  • Kollaborativ-digitales Arbeiten mit Produktorientierung (Etherpad, Google Docs)
  • Formatives Assessment/Selbsttestung (durch Google Formulare)
  • Wortschatzarbeit (Online-Wörterbücher, digitale Vokabelkartei, Tonaufnahmen/Podcast)
  • ·
    • Tschechisch als digitaler Sachunterricht (Blog)

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Tschechisch an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen


Hinweise

Es stehen PC mit dem Betriebssystem Windows bereit. Wenn Sie ein anders Betriebssystem nutzen wollen, bringen Sie bitte Ihren eigenen Laptop mit. Ein Internet-Gastzugang wird gestellt.


Veranstaltungstermine

am von bis
27.09.2021 09:00 15:00

Anmeldeschluss

07.09.2021

Dozenten

Name von
Hausmann, Tom k.A.

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06207