Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D06211: Begegnung mit Robotern und Automaten: Altersgerechter Einstieg in Lego Education
am 14.10.2021Anmeldeschluss: 17.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Die Schüler setzen sich mit technischen Anwendungen aus ihrem Lebensumfeld auseinander. Sie planen, konstruieren, bauen und gestalten technische Objekte. Mit Hilfe von Lego Education erhalten die Teilnehmer ersten Einblicke in einfache Programmierungen und individuelle Lösungsvarianten und probieren diese aus. Vielfältige Möglichkeiten für Dokumentation und Präsentation - sowohl mit Hilfe traditioneller als auch digitaler Medien - werden trainiert. Die verwendeten Materialien bieten die Möglichkeit des differenzierten Arbeitens mit den Schülern. So können an Beispielen erste informatische Prinzipien sowie Begriffe kennengelernt und sachbezogen angewendet werden. Aber auch die Erweiterung der Fähigkeiten der Schüler im Umgang mit digitaler Technik und Softwareapplikationen ist umsetzbar.


Ziele

Die Teilnehmer haben die unterschiedlichen Angebote von Lego Education für Grundschulen und Oberschulen kennengelernt. Sie kennen die altersspezifischen Möglichkeiten zur Programmierung selbstgebauter Modelle. Die Teilnehmer haben Einblicke in informatische Denkweisen bei der Programmierung der Modelle kennen gelernt und können mobile Endgeräte bei der Dokumentation und Präsentation anwenden.


Inhalte

  • Sammeln erster Erfahrungen beim Bauen und Programmieren mit Lego WeDo 2.0/Lego Spike
  • Anwendungsbeispiele für Grund - und Oberschulen für fächerübergreifende Projekte oder ausgewählte Sequenz für die Fächer Werken, Sachkunde, Technik und Computer
  • Möglichkeiten der Differenzierung bei der Umsetzung von Projekten

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Werken, Sachkunde an Grundschulen, Lehrkräfte im Fach Technik und Computer an Oberschulen


Veranstaltungstermine

am von bis
14.10.2021 09:00 15:00

Anmeldeschluss

17.09.2021

Dozenten

Name von
Büttner, Katrin Medienpädagogisches Zentrum Sächsische Schweiz/Osterzgebirge - Standort Pirna, Pirna
Epler, Henrike Medienpädagogisches Zentrum Sächsische Schweiz/Osterzgebirge - Standort Pirna, Pirna
Schmidtchen, Silke Medienpädagogisches Zentrum Sächsische Schweiz - Osterzgebirge, Pirna

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06211