Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D06224: Das Thema WASSER im Unterricht: Methodenfortbildung/Führung in der Kläranlage
am 09.10.2021Anmeldeschluss: 15.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Im Schülerlabor "Aquamundi" werden verschiedene Bereiche des Themas Wasser, seine Relevanz für unsere globalisierte Welt und die sich daraus ergebenden Probleme und Konflikte sowie Handlungsmöglichkeiten vermittelt. Dabei wird das Bewußtsein gestärkt, mit der Ressource Wasser bedacht und zukunftsorientiert umzugehen, so daß die Grundlage allen Lebens auf unserem Planeten auch für künftige Generationen zur Verfügung steht.

Das Thema Wasser begegnet den Schülern in verschiedenen Fächern schon ab der Grundschule. Es werden die angebotenen Projekttage des Schülerlabores der Stadtentwässerung Dresden und des arche noVa e.V. vorgestellt. Hierbei wird im Kontext des Globalen Lernens der Schwerpunkt Wasser bearbeitet.

Die Teilnehmer erhalten eine Führung durch die Kläranlage.


Ziele

Die Teilnehmer haben sich Methoden zur Vermittlung von Informationen zum Themenbereich Wasser angeeignet.


Inhalte

  • Wasser - Allgemeines
  • ´Virtuelles´ Wasser
  • Menschenrecht Wasser
  • Konflikte ums Wasser
  • Führung in der Kläranlage/Besuch des Schülerlabors

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Chemie, Biologie, Physik, Sachkunde, Geografie an Oberschulen und Gymnasien;

Lehrkräfte im Fach Sachkunde der Klasse 4 an Grundschulen


Hinweise

Für die Führung durch die Kläranlage wird bequemes Schuhwerk empfohlen.

Bitte beachten Sie die geringeren Taktzeiten des ÖPNV am Sonnabend.


Veranstaltungstermine

am von bis
09.10.2021 09:00 15:00

Anmeldeschluss

15.09.2021

Dozenten

Name von
Perkams, Sebastian Stadtentwässerung Dresden gmbH, Dresden
Sankowska, Magdalena arche nova e. V., Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06224