Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit dem 01.07.2021 führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. Veranstaltungen im online-Format sind und bleiben jedoch auch weiterhin wichtiger Teil des Angebots. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Für eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen beachten Sie bitte folgende Regelungen:

  1. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Fortbildung ist entsprechend der 3G-Regel ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Nachweis über eine Genesung oder ein tagesaktueller Test auf SARS-CoV-2 (maximal 24 Stunden alt). Die Nachweise werden zu Beginn der Veranstaltung geprüft. Ein Nachreichen ist nicht möglich.
  2. In den Fortbildungsräumlichkeiten gilt grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes. Diese können Sie am Sitzplatz ablegen. Es sind die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen).
  3. Falls Sie Symptome wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust haben oder eine Quarantänepflicht besteht, bleiben Sie der Veranstaltung bitte fern.
  4. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Eine Absage von Präsenzveranstaltungen ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Entwicklung der Lage dies notwendig macht. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03979: Digitale Tools für kollaborative und kommunikative Lernprozesse auswählen und testen
am 07.12.2021Anmeldeschluss: 26.10.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Paris, Annett; +49 375 4444-311

Beschreibung

Lernen mit und über digitale Medien ist mehr als das Beherrschen des Werkzeugkoffers - aber ohne diesen geht es auch nicht so richtig. Da aber Veränderung und unfertige Prozesshaftigkeit zu den Kennzeichen der digitalen Welt gehören, ändern sich auch die digitalen Werkzeuge ständig, die wir im Unterricht einsetzen können. Statt sich auf einzelne Werkzeuge zu spezialisieren, ist deshalb eine Konzentration auf Lernmethoden sinnvoll, die ohne digitale Medien so nicht oder nur schwer möglich wären. Für diese werden dann die passenden Werkzeuge ausgewählt. Dabei geht es überwiegend um Anwendungen, die fachunabhängig eingesetzt werden können, sowie solche zu speziellen Medien-Themen wie Fake News und das Erstellen von Medienprodukten als Lerndokumentation.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer testen arbeitsteilig mehrere Werkzeuge und deren Einsatz im Lernprozess.

Sie erarbeiten Unterrichtsbeispiele, bei denen der Medieneinsatz pädagogischen Mehrwert gegenüber dem herkömmlichen Unterricht schafft.

Sie erarbeiten pädagogische Kriterien für Apps und Anwendungen und prüfen Aspekte von Datenschutz, Privatsphäre und Einsetzbarkeit (keine Rechtsberatung!).

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer prüfen und diskutieren veränderte Feedback- und Bewertungsmöglichkeiten.


Inhalte

  • Ausprobieren von Werkzeugen zum Beziehungsaufbau und zum Einstieg in ein Thema
  • Test und Einbettung von Tools und Apps, Klassifizierung
  • Erarbeiten von Unterrichtsideen mit den Schwerpunkten Kollaboration und Kommunikation
  • Kennenlernen digitaler Möglichkeiten für unterschiedliche Feedbackformen und Bewertungsmöglichkeiten

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Fächer an Oberschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen


Hinweise

Diese Fortbildung findet online statt. Bitte melden Sie sich deshalb auch vorzugsweise online an. Lehrkräfte ohne Zugang zum Schulportal tragen bitte auf ihrer Papieranmeldung eine gültige E-Mailadresse ein.

Den Link und Hinweise zu Ihrer Fortbildung bekommen Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail im Schulportal. Für die Fortbildung wird ein internetfähiges Endgerät mit Mikrofon und Kamera (intern oder extern) und einem aktuellen Browser benötigt. Bitte benutzen Sie nicht den Internet Explorer.

Es wäre hilfreich, wenn Sie den Vortrag "Lernen 4.0" am 25.11.2021 besuchen. Diese Online- Fortbildung wird in Kürze mit einer C-Veranstaltungsnummer im Katalog zu finden sein.


Veranstaltungstermine

am von bis
07.12.2021 09:00 12:00

Anmeldeschluss

26.10.2021

Dozenten

Name von
Hofmann, Birgit Freiberufliche Dozentin

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03979