Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit dem 01.07.2021 führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. Veranstaltungen im online-Format sind und bleiben jedoch auch weiterhin wichtiger Teil des Angebots. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Für eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen beachten Sie bitte folgende Regelungen:

  1. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Fortbildung ist entsprechend der 3G-Regel ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Nachweis über eine Genesung oder ein tagesaktueller Test auf SARS-CoV-2 (maximal 24 Stunden alt). Die Nachweise werden zu Beginn der Veranstaltung geprüft. Ein Nachreichen ist nicht möglich.
  2. In den Fortbildungsräumlichkeiten gilt grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes. Diese können Sie am Sitzplatz ablegen. Es sind die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen).
  3. Falls Sie Symptome wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust haben oder eine Quarantänepflicht besteht, bleiben Sie der Veranstaltung bitte fern.
  4. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Eine Absage von Präsenzveranstaltungen ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Entwicklung der Lage dies notwendig macht. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z04009: "ICH bin ICH und wer bist du?" Ein Kennlernprojekt für die 1. Klasse
am 02.06.2022Anmeldeschluss: 21.04.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Paris, Annett; +49 375 4444-311

Beschreibung

Auf der Grundlage eines Kinderbuches lernen sich die Kinder einer Klasse 1 in ihrer neuen Lernumgebung und Klassengemeinschaft kennen und erfahren die Einzigartigkeit eines jeden Einzelnen. Gleichzeitig entsteht u.a. ein Wandfries zur Ausgestaltung des Klassenzimmers. Die Projektergebnisse dokumentieren die Schülerinnen und Schüler in einem Portfolio, welches über alle vier Grundschuljahre weitergeführt werden kann.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen Einblick in den Ablauf der ersten Schulwoche Klasse 1.

Sie kennen das Kinderbuch "Das kleine Ich bin Ich" von Mira Lobe.

Sie gestalten Materialien zur Durchführung des o.g. Projektes.


Inhalte

  • Vorstellen des Kinderbuches als Grundlage des Projektes
  • methodische Anregungen und Tipps zur Gestaltung und zum Ablauf der Kennlernwoche/n in Kl.1
  • Herstellen ersten Materialien zur Anschauung und zum Einsatz in diesem Projekt

Hinweise

Mitzubringende Materialien: 2 Pappen A4, Schere, Leim, Buntstifte, 1 Aktendulli, dünner Smoggummi, ca. 30 cm, 2-3 Blatt Papier (weiß oder farbig), etwas Watte o.ä. Füllmaterial zum Ausstopfen

Raumänderung: Der angegebene Veranstaltungsort wird sich eventuell ändern. Die Fortbildung findet dann am LaSuB Zwickau im 5.OG statt. Bitte schauen Sie einige Tage vor dem Fortbildungstermin unbedingt auf die Aktualisierung im Katalog.


Veranstaltungstermine

am von bis
02.06.2022 14:00 16:15

Anmeldeschluss

21.04.2022

Dozenten

Name von
Frühauf, Silke Umweltschule Werdau, Grundschule, Werdau
Kaus, Heike Grundschule Langenbernsdorf, Langenbernsdorf

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z04009