Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05787: Der Einsatz von Kinderbüchern im Ethikunterricht
am 11.11.2021Anmeldeschluss: 30.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Nötzold, Steffi; +49 371 5366-455
Ansprechpartner organisatorisch: Nötzold, Steffi; +49 371 5366-455

Beschreibung

Kinderbücher haben ein sehr großes emotionales und erzieherisches Potential.

Es spielt eine große Rolle im Leben der Kinder.

In dieser Veranstaltung werden verschiedene Kinderbücher in allen Klassenstufen, entsprechend der Stoffgebiete, vorgestellt. Unterschiedliche Methoden werden aufgezeigt, um Lehrplanziele kindgerecht zu vermitteln.So kann ein erlebnisreicher und handlungsorientierter Ethikunterricht durchgeführt werden.


Ziele

Die Teilnehmenden erweitern ihre Kompetenzen sowohl fachspezifisch als auch methodisch.

Sie haben verschiedene Kinderbücher kennengelernt und erhalten Beispiele für den Einsatz im Unterricht.

Die Teilnehmenden kennen unterschiedliche Methoden zum Einsatz der Kinderbücher im Ethikunterricht.

Einzelne Sequenzen haben sie selbst ausprobiert und eigene Erfahrungen eingebracht.


Inhalte

  • Besinnen auf grundlegende Bildungs- und Erziehungsaspekt
  • Vermitteln von Werten anhand der Kinderbücher
  • Vorstellen verschiedener Methoden bei der Arbeit mit Kinderbüchern
  • Austausch mit den Teilnehmenden über den Einsatz anderer Kinderbücher

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Ethik an der Grundschule


Hinweise

Bitte bringen Sie eigene Kinderbücher für einen Erfahrungsaustausch mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
11.11.2021 14:30 16:00

Anmeldeschluss

30.09.2021

Dozenten

Name von
Metzner, Jacqueline Schlossschule-Grundschule, Chemnitz
Schott, Andrea Grundschule Ottendorf, Lichtenau

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05787