Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04418: DaZ - Sprachliche Bildung - Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache für die Sekundarstufe I
am 04.11.2021Anmeldeschluss: 23.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die verstärkte Anzahl von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund verlangt von jedem für Bildung Verantwortlichen den besseren Umgang mit individueller Förderung. Der Zuwachs an Heterogenität in der Klasse versteht sich als besondere Herausforderung zur Vernetzung aller am Bildungsprozess Beteiligten. Für den bestmöglichen Schulerfolg kommt der sprachlichen Bildung ein zentraler Stellenwert zu.


Ziele

Die Teilnehmer kennen das Beobachtungsinstrument "Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache" und haben sich vertiefend damit auseinandergesetzt.

Die Teilnehmer sind in der Lage, eigenständig Sprachprofile zu erstellen.

Die Teilnehmer können sich über die sprachlichen Kompetenzen der Schüler und individuelle Sprachfördermaßnahmen austauschen.


Inhalte

  • Bildungssprache und Schulerfolg
  • Aufbau und Einsatz der "Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache"
  • Arbeit mit dem Instrument

Zielgruppe

Lehrkräfte an Oberschulen


Hinweise

Die Veranstaltung ist vorrangig für Lehrkräfte der Standorte Dresden und Bautzen vorgesehen.

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in den Vortrags-/sowie Arbeitsräumen ist freigestellt, wird aber empfohlen. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
04.11.2021 09:00 16:00

Anmeldeschluss

23.09.2021

Dozenten

Name von
Liebig, Birgit Kompetenzzentrum Sprachliche Bildung Görlitz/OS Innenstadt, Görlitz

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04418