Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04421: Die Entwicklung Bautzens zur modernen Stadt unter dem ersten Oberbürgermeister Dr. Kaeubler 1890-1918
am 06.10.2021Anmeldeschluss: 25.08.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die Fortbildung hilft das regionale heimatkundliche Prinzip zu stärken.

Die Fotosammlung und das Quartettspiel können im Sachunterricht „Begegnung mit Raum und Zeit genutzt werden.

Lerninhalte im Zusammenhang mit der Industrialisierung (OS Ge Kl.7, LB 5) bzw. im Wahlpflichtbereich Regional- Und Heimatgeschichte Kl. 7 und 10 bieten Anknüpfungspunkte. Am Gymnasium betrifft das Ge 8, LB 2 „Das Doppelgesicht des Fortschritts, im GK LB 1 und LK LB2 „Veränderungen in Industrie, Arbeits-und Lebenswelt bis in die 1920er Jahre.

Geographische Probleme einer wachsenden Stadt und der Urbanisierung können am Bsp. Bautzen behandelt werden.


Ziele

Die Teilnehmer*innen erweitern ihr regionalkundliches Wissen zur Stadtentwicklung Bautzens zur Zeit der Hochindustrialisierung und können an die Erfahrungen der Schüler*innen in der Heimatstadt anknüpfen.

Sie werden befähigt, anhand der Arbeitsmaterialien, der Fotosammlung und der App dieses Wissen mit geringem Aufwand ihren Schüler*innen zu vermitteln bzw. regen sie zum selbständigen forschenden Lernen an.

Die Lehrer*innen können Respekt und Stolz auf die Leistungen unserer Vorfahren vermitteln und die Heimatverbundenheit stärken.


Inhalte

  • Der Beitrag Kaeublers zur Stadtentwicklung um 1900
  • Vorstellung der Materialien für Unterricht und Projektarbeit
  • Vorstellung der Actionbound-App, die zu einer Handy-Rallye auf den Spuren Kaeublers einlädt

Zielgruppe

Geschichts- und Geographielehrer*innen, Sachkundelehrer*innen


Hinweise

Die Teilnehmer sollten regionalgeschichtlich interessiert sein.

Sie erhalten eine DVD mit sämtlichen Projektmaterialien und das Quartettspiel.

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in den Vortrags-/sowie Arbeitsräumen ist freigestellt, wird aber empfohlen. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
06.10.2021 15:00 16:30

Anmeldeschluss

25.08.2021

Dozenten

Name von
Wiezorek, Ulrike k.A., Bautzen

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04421