Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L11011: Mit neuem Blick: Berufs- und Studienorientierung in jedem Fach - Fortbildung mit Unterrichtsbeispielen für Gymnasiallehrkräfte
am 30.11.2021Anmeldeschluss: 19.10.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Ziel der gymnasialen Ausbildung ist es, Schülerinnen und Schüler am Ende gut gerüstet ins Studien- oder Berufsleben zu entlassen. Aber was sich hinter Studienrichtungen und Berufsfeldern verbirgt, bleibt vielen Jugendlichen bis zum Abitur ein Rätsel. Das Konzept zur Beruflichen Orientierung, dass jede weiterführende Schule erarbeitet, ist ein erster Schritt, den Dingen auf den Grund zu gehen. Als Querschnittsaufgabe hat BO fächerverbindenden und -übergreifenden Charakter. Aber der Beitrag jedes einzelnen Unterrichtsfachs ist enorm wichtig, denn bewusst als Thema im Unterricht eingebaut oder thematisch gestreift, stellt jedes Fach auch eine Schnittstelle zu Berufen dar.

Diese Fortbildung gibt Lehrkräften Unterrichtsbeispiele an die Hand, die sofort im Fachunterricht einsetzbar sind und gleichzeitig die Berufs- und Studienwahl unterstützen. Dabei wird in den Workshops auf die Expertise von regionalen Ausbildungsbetrieben und Hochschulen in Zusammenarbeit mit Fachberatern gesetzt.

Ablauf:

Plenum::

Im Plenum erfahren Teilnehmende wichtige Neuigkeiten z. B. zum zukünftigen digitalen Berufswahlpass, zu internationaler Zusammenarbeit im Berufsfindungsprozess oder bei Praktika und zu Veranstaltungen im Schuljahr zum Thema BO. Sie erfahren, welche Budgets für die BO zur Verfügung stehen. Sie schauen sich konkrete Beispiele zur Finanzierung von Projekten an und erhalten praktische Tipps zu Abrechnungsmodalitäten und administrativen Prozessen.

Teilnehmende wählen bei den Workshops je Block ein Thema aus.

Block 1:

··
  • Auf dem Weg ins Berufsleben: Fächerverbindender Grundkurs an Gymnasien
  • ·
  • Berufe in der Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften und ihr Platz im GRW- und GEO-Unterricht
  • Skills for Life - fast aus Versehen im Unterricht gelernt - z. B. in DE, ETH und INFO
  • Kooperationen mit Unternehmen lehrplanbezogen mit Leben füllen (PHY, MA, CHE, BIO)

  • Pause
  • (Tee, Kaffee, Snacks und Zeit für Gespräche mit Berufsberatern, Hochschulvertretern, Firmen sowie Vertretern der Freiwilligendienste zum Pädagogischen Jahr)

    Block 2:

    • Einbeziehung von Angeboten Leipziger Hochschulen in den Unterricht
    • Fokus BO in der Fremdsprache - mit viiiiel Spaß (am Beispiel EN)
    • Fähigkeiten fürs Leben und Fähigkeiten für einen fachrelevanten Beruf - Lieblingsfächer SP und KU
    • Motto BO in der Projektwoche - Musterplanung (Inhalte, Orte, Logistiklösungen und Erfahrungen)

  • Kurze Materialvorstellung und Abschluss:
  • Handouts: Muster-BO-Konzept, Flyer, Muster-Projektwoche zum Thema BO, Steckbriefordner mit Firmen in Leipzig, die Ihren Unterricht unterstützen können (werden kostenlos zur Verfügung gestellt)

    Sollte die hier beschriebene und an der SportOberschule Leipzig geplante Veranstaltung nicht in Präsenz stattfinden können, wird ein alternatives Angebot online realisiert.


    Ziele

    • Lehrkräfte kennen Lehrplanschwerpunkte Ihrer Unterrichtsfächer mit Bezug zur BO.
    • Sie modifizieren Ihre Unterrichtsvorbereitungen mit dem Blick auf Berufsfindung für SuS.
    • Sie kennen Hochschulangebote und planen Kooperationen mit Firmen.
    • Sie tauschen sich aus und bilden Netzwerke

    Inhalte

    • Finanzierungsmöglichkeiten und Beispiele für Maßnahmen von BO
    • Unterrichtsbeispiele für verschiedene Fächer, die lehrplanrelevant sind und gleichzeitig dem Berufsfindungsprozess von Jugendlichen unterstützen
    • Projektwochenbeispiel für das Thema BO
    • Fächerverbindenden Grundkurs an Gymnasien für Klassenstufen 11 und 12
    • Materialvorstellung

    Hinweise

    Lehrkräfte aller Unterrichtsfächer, Verantwortliche für BO, auch geeignet für BeratungslehrerInnen, KlassenlehrerInnen


    Veranstaltungstermine

    am von bis
    30.11.2021 14:00 17:15

    Anmeldeschluss

    19.10.2021

    Veranstaltungsort


    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L11011