Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10960: Digital Storytelling - einfache Medienpraxis mit Schülerinnen und Schülern
am 25.01.2022Anmeldeschluss: 07.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Peters, Kathrin; +49 341 4945-785
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Wie können Sie mit einfachen Mitteln (eigenes Smartphone und eine kostenlose App) kurze Geschichten erzählen? Nach einem kurzen Überblick über die pädagogische Medienpraxis werden Ihnen in dieser Fortbildung die technischen und didaktischen Grundlagen für das Digital Storytelling vermittelt. Diese Methode eignet sich für kreative Vertiefung von Unterrichtsinhalten aller Art: Kunstwerke präsentieren, fiktive oder historische Geschichten erzählen, sportliche Übungen vorführen oder naturwissenschaftliche Vorgänge erklären - alles ist möglich.

Dabei werden Sie innerhalb der Fortbildung selbst ein Produkt erstellen. Anschließend wird mit Ihnen die didaktische Struktur besprochen, mit der Sie ein mediales Produkt mit Ihren Schülerinnen und Schülern selbst planen und herstellen können. Auch die rechtlichen und organisatorischen Aspekte hinsichtlich des Datenschutzes und der Benutzung von privaten Geräten der Schüler*innen werden beleuchtet.


Ziele

Die Lehrkräfte haben einen Überblick über die didaktischen Möglichkeiten der Medienproduktion im Unterricht.

Die Lehrkräfte haben das technische Knowhow um mit einfachen Mitteln ein audiovisuelles Medienprodukt herzustellen.

Die Lehrkräfte kennen die didaktischen Anwendungsmöglichkeiten des „Digital Storytelling.

Die Lehrkräfte können die rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen für die aktive Medienarbeit im Unterricht herstellen.


Inhalte

  • Aktive Medienarbeit (pädagogisches Durchführung von Medienproduktionen)
  • Digital Storytelling (einfaches audiovisuelles Produkt)
  • Didaktische Anwendungsmöglichkeiten
  • Erfahrungen und Hinweise aus der medienpädagogischen Praxis

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten und aller Jahrgangsstufen.


Hinweise

Bitte installieren Sie die kostenlose App „WeVideo (Android, iOS, Chrome) auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Alternativ können Sie auch „iMovie (nur iOS) nutzen.

Online: BigBlueButton; keine App oder Registrierung notwendig; Teilnahme mit Mikro, Kopfhörern und dem Browser Google Chrome wird empfohlen; Nutzung der Kamera ist freiwillig


Veranstaltungstermine

am von bis
25.01.2022 14:30 18:00

Anmeldeschluss

07.12.2021

Dozenten

Name von
Uhrlandt, Georg Datenhut e.V., Leipzig

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10960