Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04463: Mobbing erfolgreich begegnen: Der NO-BLAME-Approach-Ansatz
am 07.02.2022Anmeldeschluss: 27.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Gnieser, Sabrina; +49 3591 621-102

Beschreibung

Der NO-BLAME-APPROACH-Ansatz (Ansatz ohne Schuldzuweisung) ist ein Interventionsinstrument für akute Situationen. Dieser Ansatz arbeitet lösungsorientiert und ist konsequent auf die Zukunft gerichtet. Er greift Veränderungswille auf, baut auf die Ressourcen und Fähigkeiten der Peergroup und wirkt ohne Schuldzuweisung und Bestrafung. Hauptbestandteile sind drei Gespräche:

1. das Gespräch mit dem Mobbing-Opfer

2. das Gespräch mit der sog. Unterstützer-Gruppe

3. Nachgespräche

Im Seminar werden die einzelnen Schritte, ausführliche Gesprächsleitfäden und Hinweise zur Anwendung vorgestellt.


Ziele

Die Teilnehmer*innen kennen die Gesprächsführung des No-Blame-Approach-Ansatzes.

Die Teilnehmer*innen können diesen Ansatz konkret anwenden.


Inhalte

  • Spezielle Gesprächsführung des NBA-Ansatzes
  • Die drei Schritte
  • Hinweise zur Anwendung

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten und Fächer


Hinweise

Bei online-Veranstaltungen: Zoom


Veranstaltungstermine

am von bis
07.02.2022 09:00 16:00

Anmeldeschluss

27.12.2021

Dozenten

Name von
Culjak, Josip freier Dozent
Winkler, Martina freie Dozentin

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04463