Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 sowie auf Grund der geltenden Regelungen führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung bis auf Weiteres grundsätzlich nicht im Präsenzformat durch.

Wir entscheiden derzeit für alle Fortbildungen, die für die nächste Zeit im Präsenzformat geplant waren, wie damit verfahren wird. Nach Möglichkeit bieten wir insbesondere Veranstaltungen mit hoher Nachfrage bzw. hoher thematischer Relevanz im digitalen Format an.

Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung bereits angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Information. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05806: Insekten - köstlich oder eklig ? Insekten als neuartige Lebensmittel
am 08.03.2022Anmeldeschluss: 25.01.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Delling, Jens; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Delling, Jens; +49 371 5366-421

Beschreibung

SW 65: Ernährung und Verbraucherschutz

Geröstete Wespen statt Chips, Mehlwurmprotein in Burger-Patties anstatt Rinderhackfleisch. Essbare Insekten werden als vielversprechende Innovation im Lebensmittelsektor gesehen. In Deutschland sind Speiseinsekten unüblich und häufig mit Ekel verbunden, obwohl sie weltweit mehr als zwei Milliarden Menschen als Nahrungsquelle dienen. Das Webseminar diskutiert verschiedene Aspekte dieser neuartigen Lebensmittel. Thematisiert werden die rechtlichen Grundlagen für Insekten als Novel Foods sowie die aktuell offenen Fragen und kritischen Punkte bei der Vermarktung. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt auf der Frage, ob Insekten künftig eine gute alternative Quelle für Protein sein können. Dabei wird sowohl die ernährungsphysiologische Seite als auch die Aspekte des Umweltverbrauchs im Vergleich zur üblichen Nutztierhaltung beleuchtet. Daneben wird die aktuelle Marktlage betrachtet.

Lehrer*innen erhalten fundierte Hintergrundinformationen zu diesem Thema und können es als Baustein in den Unterricht einfügen.


Ziele

  • Teilnehmer*innen verfügen über fundiertes Wissen über Speiseinsekten als Novel Foods.
  • Teilnehmer*innen kennen die wesentlichen ernährungsphysiologischen und Umwelteigenschaften von Insekten.
  • ·
  • Teilnehmer*innen können Speiseinsekten als potentielle Proteinquelle einordnen und bewerten.
  • ·
  • Teilnehmer*innen verfügen über Methoden zur Vermittlung im Unterricht.
  • ·

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der Zulassung, offene Fragen zur rechtlichen Regulierung (Haltung, Hygiene,
  • Kennzeichnung)·
  • Bewertung und Einordnung von Speiseinsekten als alternative Quelle für Protein
  • Ernährungsphysiologische und Umwelteigenschaften von Speiseinsekten
  • Übungen für den Unterricht

Zielgruppe

Lehrer*innen WTH/S der Oberschulen, Förderschulen und der beruflichen Bildung; Biologielehrkräfte, Geographielehrkräfte


Hinweise

Die Nutzung von Computer oder Laptop wird empfohlen, da digitale Aufgaben zu lösen sind und die Chatfunktion benutzt wird. Tablet und Smartphone sind nicht geeignet.

Für die Teilnahme muss keine Software vorab installiert werden, den Web-Seminaren kann bequem im Browser gefolgt werden. Es ist eine Version der Browser Chrome, Edge oder Firefox erforderlich, wobei Chrome am besten funktioniert. Im veralteten Internet Explorer läuft das System nicht, unter Safari nur sehr eingeschränkt.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen die Zugangsdaten für das Webseminar.


Veranstaltungstermine

am von bis
08.03.2022 17:00 18:30

Anmeldeschluss

25.01.2022

Dozenten

Name von
Lasarczik, Claudia k.A., Leipzig
Melde, Silvia k.A., Hoyerswerda

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05806