Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02322: Fachbezogene Fortbildung Deutsch
Märchen reloaded!
am 14.06.2022Anmeldeschluss: 17.05.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paape, Katrin; +49 351 83 24 377
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Märchen begleiten uns von klein auf. Sie bilden einen wichtigen Meilenstein in der literarischen Sozialisation eines Kindes. In diesem Workshop werden anhand von Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm sowie von Hans Christian Andersen Ideen zur kreativen Vermittlung von Märchen vorgestellt sowie bekannte Märchen neu entdeckt. Es erfolgt eine Auseinadersetzung mit bildkünstlerischen Darstellungen. Der Workshop wendet sich an alle, die ihr Wissen über Märchen, deren Darstellung sowie deren kreative Vermittlung erweitern möchten.


Ziele

Nach diesem Workshop haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein fundiertes Wissen über die Märchen der Gebrüder Grimm und von Hans Christian Andersen erhalten. Sie haben einen geschärften Blick für die Vielfalt von Märchenillustrationen und ihrer Rezeption. Sie haben Methoden zur kreativen Vermittlung von Märchen kennen gelernt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage, die Lehr- und Lernprozesse nach den gegenwärtigen Erkenntnissen der Fachdidaktiken zu gestalten.


Inhalte

  • Steckbrief der Brüder Grimm und Hans Christian Andersen
  • Märchen im Bilderbuch
  • Märchenadaption

Zielgruppe

Fachberaterinnen und Fachberater und Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben im Fach Deutsch in der Grundschule und in der Sekundarstufe 1


Veranstaltungstermine

am von bis
14.06.2022 09:00 17:30

Anmeldeschluss

17.05.2022

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02322