Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04491: Kommunikationspsychologie
am 10.02.2022Anmeldeschluss: 30.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Gnieser, Sabrina; +49 3591 621-102

Beschreibung

Warum verlaufen manche Gespräche so harmonisch, und doch kommt am Ende nichts dabei heraus? Warum kann ich mit manchen Menschen nicht sachlich sprechen? Was triggert mich in manchen Gesprächen, sodass ich emotional und nicht zielorientiert reagiere? Kann ich ein schwieriges Gespräch einfangen und in eine konstruktive Richtung lenken, und wenn ja, wie?

Lehrer*innen müssen viele Gespräche führen, mit Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen. Und nur allzu oft stellen sie sich hinterher solche Fragen. Mit Hilfe des psychologischen Modells der Transaktionsanalyse werden in diesem Seminar typische Verhaltensweisen und Reaktionsmuster verständlich. Und so lassen sich nicht nur eingangs benannte Fragen beantworten, sondern auch überraschende Möglichkeiten ableiten, Gespräche bewusst zu lenken und konstruktiv zu führen.


Ziele

Die Teilnehmer*innen können Gesprächspartner*innen und Gesprächssituationen schnell einschätzen.Die Teilnehmer*innen kennen typische mentale Reaktionen und Gesprächsmuster.Die Teilnehmer*innen können in Gesprächen bewusst agieren sich professionell verhalten.Die Teilnehmer*innen können auch schwierige Gespräche konstruktiv lenken.


Inhalte

  • Einführung in die Grundlagen der Transaktionsanalyse
  • verschiedene Seiten der mentalen Persönlichkeit
  • psychologische Muster in Gesprächen und Interaktionen
  • Situationsanalyse, Praxisbezug und Anwendungsmöglichkeiten

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten und aller Fächerkombinationen; Seiteneinsteiger*innen


Hinweise

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
10.02.2022 09:00 16:00

Anmeldeschluss

30.12.2021

Dozenten

Name von
Tjuljumbow, Andrè freiberuflicher Dozent

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04491