Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L11019: Wer bin ich und wenn ja wie viele? - Den eigenen Persönlichkeitsstil erkennen und positiv nutzen
am 15.12.2021Anmeldeschluss: 03.11.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Schulze, Heike; +49 341 4945-665
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Die Charakterstruktur eines jeden bestimmt unbewusst das Denken und Verhalten sowie die Beziehungsgestaltung in der Praxis. Auch pädagogische Lehrkräfte bringen unbewusst ihren Anteil an Konflikten, die sich unter Umständen stets wiederholen, mit ein. Sie bringen ihre Biografie mitsamt den zahlreichen charakterlichen Ecken und Kanten mit in den Praxisalltag. Welche Beziehungsfallen stellen sie sich unbewusst und wie können sie ihre "wunden Punkte" besser verstehen und professionell mit ihnen umgehen? Im Seminar wird das Konzept der Persönlichkeitsstile vorgestellt. Dies dient der Selbstwahrnehmung und behandelt Fragen wie z. B. Welche eigenen Anteile werden eingebracht und wie wirken sich z. B. negative Schemata in der Arbeit aus? Wie bekomme ich im Konflikt meine Emotionen unter Kontrolle und wie schaffe ich es, Dinge nicht persönlich zu nehmen. Ziel ist die Förderung eines Verständnisses für die eigenen Persönlichkeitsanteile, um Beziehungsstörungen, die sich u. U. immer wiederholen, zu verstehen und zu verbessern. Im Seminar werden praktische Beispiele szenisch vorgestellt und gemeinsam analysiert.


Ziele

  • Die Teilnehmenden kennen eigene und fremde Persönlichkeiten
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, souverän mit Beziehungsstörungen umzugehen

Inhalte

  • Persönlichkeitsstile
  • Beziehungsmotive
  • Komlementärer Beziehungsuafbau

Hinweise

Online Fortbildung mit ZOOM


Veranstaltungstermine

am von bis
15.12.2021 09:00 16:00

Anmeldeschluss

03.11.2021

Dozenten

Name von
Culjak, Josip inter-action Kommunikationstraining, Potsdam
Winkler, Martina inter-action Kommunikationstraining, Potsdam

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L11019