Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L11022: 8. Schkeuditzer Astronomietag
am 18.11.2021Anmeldeschluss: 14.10.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Der Schkeuditzer Schulastronomietag findet jährlich an einem Donnerstag in den Herbstferein statt. Es werden vorrangig Themen mit astronomischen Bezug aus der SEk I und SEK II behandelt. Die Referenten sind Lehrer, die auch in der "Fortbildung für Lehrkräfte zur integrativen Vermittlung astronomischer Inhalte im Unterricht " tätig waren. Die Veranstaltung gibt Anregung für die Umsetzung von astronomischen Themen im Unterricht. Dabei wird viel Wert auf aktuelle astronomische Ereignisse und Zusammenhänge gelegt.


Ziele

  • Kennenlernen verschiedener Varianten der Umsetzung astronomischer Lehrplaninhalte
  • Fördern des Interesses an der Behandlung astronomischer Inhalte
  • Vermittlung aktueller Forschungsergebnisse

Inhalte

  • Astronomieunterrricht aktiv gestalten (Planetenweg, Beobachtungen, Planetarien als Lernort)
  • Sterne als Geburtsstätte der Elemente
  • Großteleskope in Chile - Warum gerade dort?
  • Terraforming beim Mars - der Mars eine zweite Erde?

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Geographie, Physik an Oberschulen, allgemeinbildenden Förderschulen und Gymnasien sowie Lehrkräfte im Profilunterricht


Hinweise

USB-Stick zum Speichern der Vorträge


Veranstaltungstermine

am von bis
18.11.2021 09:30 16:30

Anmeldeschluss

14.10.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L11022