Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 sowie auf Grund der geltenden Regelungen führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung bis auf Weiteres grundsätzlich nicht im Präsenzformat durch.

Wir entscheiden derzeit für alle Fortbildungen, die für die nächste Zeit im Präsenzformat geplant waren, wie damit verfahren wird. Nach Möglichkeit bieten wir insbesondere Veranstaltungen mit hoher Nachfrage bzw. hoher thematischer Relevanz im digitalen Format an.

Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung bereits angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Information. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02687: Umsetzung des Lernfeldes 8 des sächsischen Lehrplanes nach dem Pflegeberufegesetz mit Bezug zur Anlage 1 PflAPrV
vom 19.04.2022 bis 20.04.2022Anmeldeschluss: 22.03.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Fiedler, Stephan; (03 51) 83 24 368
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Zur Unterstützung der Lehrkräfte und der Sicherung von Unterrichtsqualität werden Wege zur Umsetzung des sächsischen Lehrplanes nach dem Pflegeberufegesetz erarbeitet. In enger Verknüpfung von Theorie und Praxis wer-den Kompetenzen aus dem Lernfeld 8 des sächsischen Lehrplanes curricular abgeleitet und didaktisch-methodische Lernarrangements exemplarisch entwickelt.

Die Lehrkräfte erhalten die Möglichkeit, auf der Grundlage schuleigener Schwerpunktsetzungen berufliche Handlungssituationen bzw. Lernsituationen zu erarbeiten.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben unter Berücksichtigung fachdidaktischer Prinzi-pien berufliche Handlungssituationen bzw. Lernsituationen zu LF 8 entwickelt.

Die Teilnehmer/innen haben Transfermöglichkeiten zur Theorie-Praxis-Verknüpfung abgeleitet.


Inhalte

  • Erstellung von beruflichen Handlungssituationen mit Zuordnung der Kompetenzen nach Anlage 1 PflAPrV bzw. Weiterentwicklung von eigenen Lernsituationen
  • Curriculare Analyse entsprechend der Konstruktionsprinzipien
  • Verknüpfung zu berufspraktischer Ausbildung
  • Kompetenzorientierte Leistungsermittlung und -bewertung
  • Anregung zur Entwicklung einer beruflichen Handlungskompetenz
  • Fachdidaktische Hinweise entsprechend der Bildungsziele des Lernfeldes 8
  • Fachwissenschaftliche Grundlagen zur Pflege bei existenziellen Erkrankungen am Beispiel von palliativen Handlungsfeldern
  • Pflegephänomene als Basis berufsethischer Handlungen

Zielgruppe

Lehrkräfte, die in den Bildungsgängen der BFS für Pflegeberufe nach dem PflBG unterrichten


Veranstaltungstermine

am von bis
19.04.2022 10:00 17:30
20.04.2022 09:00 16:30

Anmeldeschluss

22.03.2022

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02687