Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 sowie auf Grund der geltenden Regelungen führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung bis auf Weiteres grundsätzlich nicht im Präsenzformat durch.

Wir entscheiden derzeit für alle Fortbildungen, die für die nächste Zeit im Präsenzformat geplant waren, wie damit verfahren wird. Nach Möglichkeit bieten wir insbesondere Veranstaltungen mit hoher Nachfrage bzw. hoher thematischer Relevanz im digitalen Format an.

Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung bereits angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Information. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04506: Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) - Aufgaben und Möglichkeiten der Prävention und Gesundheitsförderung an öffentlichen Schulen
am 19.01.2022Anmeldeschluss: 15.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Auf der Grundlage der gesetzlichen Vorschriften des Kapitels 3 im Sozialgesetzbuch IX - Rehabilitation und Teilhabe behinderter und von Behinderung bedrohter Menschen haben die Schulleitungen an öffentlichen Schulen im Freistaat Sachsen als gesetzliche Leiter gem. SchulG §42 im Rahmen der Fürsorge- und Obhutspflichten gegenüber den an der Schule tätigen Beschäftigten Pflichtaufgaben in Form von Prävention und Wiedereingliederung langzeiterkrankter und/oder behinderter Beschäftigter zu erfüllen. Dabei müssen sie die anzuwendenden Rechtsvorschriften kennen und Möglichkeiten der Umsetzung vor Ort mit den Beschäftigten und den Personalvertretungen erarbeiten können.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen sich mit den geltenden Rechtsvorschriften und den Zielen des Gesetzgebers vertraut.

Sie arbeiten die Aufgaben und Rechte der an der BEM und Gesundheitsförderung Beteiligten heraus und diskutieren Fallbeispiele.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die aktuelle Rechtsprechung und die Konsequenzen fehlender betrieblicher Eingliederung kennen.

Die Umsetzung der Dienstvereinbarung BEM wird besonders vor dem Hintergrund rechtlicher Verpflichten Dritter und datenschutzrechtlicher Bestimmungen bearbeitet.


Inhalte

  • SGB IX, SGB V (Krankenversicherung), SGB VI (Rentenversicherung), Bundesdatenschutzgesetz, SächsPersVG, Stellung und Aufgaben der Integrationsämter
  • Dienstvereinbarung BEM: Stellung und Pflichten der Schulleitungen, Zusammenarbeitsgebot
  • aktuelle Rechtsprechung
  • Fallbeispiele an öffentlichen Schulen, Handlungskonzepte

Zielgruppe

Integrationsteam an Grund-, Förder- und Mittelschulen, Gymnasien, berufsbildenden Schulen sowie Schulreferentinnen und Schulreferenten


Hinweise

Ausgewählter Teilnehmerkreis am LaSuB, Standort Bautzen

Bitte melden Sie sich online bis 15.12.2021 unter B04506 an. Die Reisekostenerstattung erfolgt gemäß SächsRKG als Dienstreise.

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort (3-G-Regel).Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
19.01.2022 09:00 12:00

Anmeldeschluss

15.12.2021

Dozenten

Name von
Raum, Claudia Sächsischer Lehrerverband im VBE, Radebeul

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04506