Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 sowie auf Grund der geltenden Regelungen führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung bis auf Weiteres grundsätzlich nicht im Präsenzformat durch.

Wir entscheiden derzeit für alle Fortbildungen, die für die nächste Zeit im Präsenzformat geplant waren, wie damit verfahren wird. Nach Möglichkeit bieten wir insbesondere Veranstaltungen mit hoher Nachfrage bzw. hoher thematischer Relevanz im digitalen Format an.

Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung bereits angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Information. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05891: Umgang mit Heterogenität im Gemeinschaftskundeunterricht
am 12.05.2022Anmeldeschluss: 31.03.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Delling, Jens; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Delling, Jens; +49 371 5366-421

Beschreibung

Die Heterogenität von Schülerinnen und Schülern im Unterricht stellt uns täglich vor neue Herausforderungen. Binnendifferenzierung sollte deshalb nicht nur ein didaktisches Ziel, sondern Alltag bei der Vorbereitung des Unterrichts sein. Diese praxisorientierte Fortbildung möchte Lehrkräften unter Berücksichtigung neuer digitaler Lehr- und Lernformen Möglichkeiten der Binnendifferenzierung aufzeigen. Sprachsensible Unterricht und die Integration von Schüler*innen mit Förderschwerpunkten (geistige Entwicklung, emotional - sozial), als ein Aspekt der Binnendifferenzierung, werden ebenfalls im Fokus stehen.


Ziele

Die TeilnehmerInnen setzen sich mit neuen digitalen Lehr- und Lernformen im Gemeinschaftskundeunterricht auseinander.

Die TeilnehmerInnen kennen konkrete Maßnahmen zur Binnendifferenzierung im Gemeinschaftskundeunterricht.

Die TeilnehmerInnen gewinnen Einblick in die Gestaltung von sprachsensiblem Unterricht.


Inhalte

  • Binnendifferenzierung
  • digitale Lehr- und Lernformen
  • sprachsensibler Unterricht

Zielgruppe

Lehrkräfte an der Oberschule im Fach Gemeinschaftskunde


Hinweise

Die Teilnehmer bekommen vor der Veranstaltung den Zugang zu relevanten Materialien, um diese während der Fortbildung digital bearbeiten zu können. Es wäre wünschenswert eigene mobile Endgeräte mitzubringen.


Veranstaltungstermine

am von bis
12.05.2022 09:00 15:00

Anmeldeschluss

31.03.2022

Dozenten

Name von
Gläser, Florian k.A., Marienberg
Hauck, Carolin k.A., Dresden
Rößler, Birgit k.A., Dresden
Schulze, Katrin Peter-Apian-Oberschule Leisnig, Leisnig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05891