Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 sowie auf Grund der geltenden Regelungen führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung bis auf Weiteres grundsätzlich nicht im Präsenzformat durch.

Wir entscheiden derzeit für alle Fortbildungen, die für die nächste Zeit im Präsenzformat geplant waren, wie damit verfahren wird. Nach Möglichkeit bieten wir insbesondere Veranstaltungen mit hoher Nachfrage bzw. hoher thematischer Relevanz im digitalen Format an.

Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung bereits angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Information. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02867: Nutzkraftwagentechnik - moderner Unterricht an modernen Kompetenzzentren
am 20.01.2022Anmeldeschluss: 23.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Fiedler, Stephan; (03 51) 83 24 368
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Die Herausforderungen moderner (Auto-)Mobilität ist ein wesentlicher Faktor unserer volkswirtschaftlichen Entwicklung. Neue Technologien, insbesondere für Nutzkraftwagen bestimmen so einen sich ständig verändernden und entwickelnden Unterricht. In dieser Fortbildungsreihe werden neben grundlegenden fachlichen Inhalten, didaktische wie auch methodische Herangehensweisen zur Planung eines modernen Unterrichts für den Beruf Kraftfahrzeug/Kraftfahrzeugmechatroniker im Schwerpunkt Nutzkraftwagentechnik bearbeitet.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Gemeinsamkeiten und Unterschiede der berufsbezogenen Schwerpunkte Personen- und Nutzkraftwagentechnik diskutiert.

Sie haben die Inhalte von KMK-Rahmenlehrplan und dem sächsischen Arbeitsmaterial verglichen und eine Übersicht über wichtige thematische Eckpfeiler erstellt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich einen Überblick über aktuelle Angebote der Unterrichtsmittelhersteller verschafft.

Sie haben sich über Fachliteratur und die Erstellung eines Arbeitsblatttools verständigt.


Inhalte

  • Wirkungen der Teilschulnetzplanung
  • Geltende Dokumente zur Ausbildung
  • Produktpräsentation Nutzkraftwagentechnik (Elektrohydraulik, Druckluftbremse u.s.w.)
  • Nutzung ausgewählter Lehrmittel

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Berufen Kraftfahrzeugmechatroniker/-in, Mechatroniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in; Fachberater/innen und Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen sowie Führungskräfte, die im Berufsbereich Fahrzeugtechnik tätig sind.


Veranstaltungstermine

am von bis
20.01.2022 09:00 16:15

Anmeldeschluss

23.12.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02867