Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 sowie auf Grund der geltenden Regelungen führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung bis auf Weiteres grundsätzlich nicht im Präsenzformat durch.

Wir entscheiden derzeit für alle Fortbildungen, die für die nächste Zeit im Präsenzformat geplant waren, wie damit verfahren wird. Nach Möglichkeit bieten wir insbesondere Veranstaltungen mit hoher Nachfrage bzw. hoher thematischer Relevanz im digitalen Format an.

Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung bereits angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Information. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05895: Einfache Filmbearbeitung - Herstellung eines Films
am 24.03.2022Anmeldeschluss: 10.02.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Delling, Jens; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Delling, Jens; +49 371 5366-421

Beschreibung

Digitale Medien, wie Filme, gewinnen immer mehr an Bedeutung und sind fester Bestandteil des Schulalltages. Im Unterricht und auch im außerschulischen Bereich müssen wir die Medienkompetenz unserer Schüler ausbauen. So sollen sie unter Anleitung aber auch eigenverantwortlich in der Lage sein, einen Film unter speziellen Richtlinien selbst herzustellen.

Das Seminar dient dazu, dass die Lehrkräfte die digitale Filmbearbeitung kennenlernen. Die Teilnehmer der Veranstaltung werden nach dem selbständigen Filmen in das Bearbeiten von digitalen Filmclips, wie dem Schneiden, der Gestaltung von Übergängen zwischen den einzelnen Filmsequenzen, dem Unterlegen mit Musik bis zur Herstellung des fertigen Filmes eingeführt.


Ziele

Importieren von Video-, Ton- und Bildmaterial

Gestaltung von Übergängen zwischen den Clips

Unterlegung des Filmmaterials mit Musik

Hinzufügen von Vorspann und Abspann

Herstellung des lauffähigen Films


Inhalte

  • Clips erstellen und laden
  • Gestaltung von Übergängen zwischen den Filmsequenzen
  • Hinzufügen von Vorspann und Abspann
  • Herstellung des lauffähigen Gesamtfilms

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Fächer und Schularten, die mit Schülern Filme produzieren wollen


Hinweise

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen über sichere Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC verfügen. Sie sollen ihr eigenes Smartphone zum Filmen benutzen und in der Lage sein, mit ihrem Smartphone und mit dem USB-Kabel Dateien in den PC zu laden.Mitzubringende Materialien: Smartphone, USB-Kabel.


Veranstaltungstermine

am von bis
24.03.2022 10:00 15:00

Anmeldeschluss

10.02.2022

Dozenten

Name von
Koch, Andreas Körnerplatzschule Döbeln, Döbeln

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05895