Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R03025: Baustilkunde "Klassizismus" (LISUM)
vom 23.05.2022 bis 24.05.2022Anmeldeschluss: 25.04.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Fiedler, Stephan; (03 51) 83 24 368
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Im Rahmen der Facharbeiterausbildung sollen Auszubildende in der Bautechnik und in den Bereichen Farbe und Holz Verständnis für den sorgsamen Umgang mit erhaltenswerter Bausubstanz entwickeln, sowie sich über die konstruktiven Besonderheiten der einzelnen Baustile informieren. Bei der Veranstaltung in Ludwigsfelde sollen die Teilnehmenden vor Ort inhaltliche Einblicke in das bauliche Konzept des Baustils „Klassizismus erhalten, welche u.a. durch eine architektonische Führung durch Berlin, der Hauptstadt des Klassizismus mit seinem eigenen preußischen Stil, und dem Potsdamer Schloss Sanssouci, ein Bauwerk das unter Friedrich Wilhelm II. einen Formenwandel vom Rokoko zum Klassizismus im Innenraumbereich durchlebte, veranschaulicht werden. (Hinweis: Sollte pandemiebedingt das Schloss Sanssouci nicht betreten werden können, ist die Besichtigung des Neuen Palais in Potsdam geplant.) Des Weiteren werden viele Umsetzungsmöglichkeiten für den Unterricht vorgestellt, ausprobiert und diskutiert. (USB Stick mitbringen!) Die Veranstaltung bietet den Teilnehmenden somit vielfache Ideen zur inhaltlichen Gestaltung der Lernsituationen in den Berufsbereichen Bautechnik, Farbtechnik/Raumgestaltung sowie der Holztechnik.

Diese Veranstaltung findet auf der Grundlage der Kooperation der pädagogischen Landesinstitute der östlichen Länder und Berlin auf dem Gebiet der Lehrerfortbildung im berufsbildenden Bereich statt. Die ausführliche Kursausschreibung befindet sich im Fortbildungskatalog des Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) unter der Veranstaltungsnummer TIS 21l607104. Die fachliche und inhaltliche Verantwortung liegt beim durchführenden Bundesland und wird ggf. durch das mit der Einladung versandte Programm konkretisiert.


Zielgruppe

Lehrkräfte und Fachberater/innen, die im Bereich der Bau-, Holz- und Farbtechnik unterrichten


Hinweise

Die Anmeldung erfolgt über den Dienstweg beim Landesamt für Schule und Bildung unter der Veranstaltungsnummer R03025. Das Landesamt für Schule und Bildung informiert das durchführende Institut über die Teilnahme.

Veranstaltungsort: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, Struveweg, 14974 Ludwigsfelde OT Struveshof

Ein USB Stick ist mitbringen.


Veranstaltungstermine

am von bis
23.05.2022 10:00 17:30
24.05.2022 09:00 16:30

Anmeldeschluss

25.04.2022

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R03025