Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Fortbildung im Detail

 

L11064: Traditionelle Tiefdruckverfahren in Kombination mit digitalen Medien
vom 13.10.2022 bis 14.10.2022Anmeldeschluss: 01.09.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Sowohl die Kaltnadelradierung als auch die Aetzradierung bieten im Kunstunterricht vielfaeltige Moeglichkeiten des experimentellen aber auch des konzeptionellen grafischen Gestaltens.Die Lehrkräfte erarbeiten in einem 2-Tages-Kurs bildnerische Loesungen und setzen diese mit Tiefdrucktechniken unter Verwendung unterschiedlicher Druckmaterialien um. Aufbauend auf den Kurs der Herbstfortbildung 2021 werden in der Vorbereitungsphase die digitale Fotografie und die Bildbearbeitung genutzt. Der Gestaltungsprozess des Tiefdrucks wird von der Planung bis zum Druck fotografisch begleitet und dokumentiert. Die Teilnehmer/innen wenden hierzu ihre Kenntnisse im Bereich typografische Gestaltung an.


Ziele

  • Die Teilnehmenden wenden ihre grafischen Faehigkeiten zur Anfertigung von Kaltnadel- und Aetzradierung an.
  • Sie erproben unterschiedliche Druckmaterialien und erleben deren Einfluss auf die Wirkung der grafischen Mittel. ·
  • Sie erkennen die Moeglichkeit der digitalen Fotografie zur Vorbereitung des Tiefdruckes unter Anwendung der Apps ComicLife und Fotos.
  • Die Teilnehmenden begleiten den Gestaltungsprozess fotografisch und erstellen eine Dokumentation unter Anwendung der Apps Keynote und Pages.

Inhalte

  • Die Teilnehmenden erleben den Tiefdruck als komplexen grafischen Gestaltungsprozess
  • Sie nutzen digitale Medien zur Vorbereitung und Dokumentation des Druckprozesses
  • Sie reflektieren die Ergebnisse im Hinblick auf das eigene methodische Vorgehe

Zielgruppe

Lehrkra?fte im Fach Kunst und in den Lernbereichen des Gestaltens an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen


Hinweise

Folgende Dinge sind mitzubringen:

  • Zeichenpapier und geeignete Stifte zur Vorbereitung des Druckes
  • Stofflappen (moeglichst Leinen) zum Einfaerben und Reinigen der Druckplatten
  • Einweghandschuhe
  • Fuer Druckfarbe, Platten und Druckpapier ist ein Unkostenbeitrag von ca 10,- Euro zu entrichten
  • Die iPads mit den notwendigen Apps werden bereitgestellt

Veranstaltungstermine

am von bis
13.10.2022 10:00 17:00
14.10.2022 09:00 16:00

Anmeldeschluss

01.09.2022

Dozenten

Name von
Andriefski, Doreen Medienpädagogisches Zentrum-Leipzig, Leipzig
Bartneck, Michaela Berufliches Schulzentrum für Agrarwirtschaft und Ernährung Dresden, Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L11064