Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Fortbildung im Detail

 

B04577: Inhaltliche und didaktische Umsetzung der Automatisierungstechnik am Beispiel der CNC-Maschine "KOSY" im TC-, WTH-, Technik- und Informatikunterricht - Aufbaukurs
vom 10.11.2022 bis 11.11.2022Anmeldeschluss: 29.09.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Gnieser, Sabrina; +49 3591 621-146

Beschreibung

Die Teilnehmenden bauen ihre vorhandenen Kenntnisse in der Automatisierungstechnik als eine wesentliche Grundlage moderner und kundenorientierter Planung und Produktion in der Wirtschaft aus. Es wird ein enger Zusammenhang zwischen Theorie und Praxis hergestellt, der motivierend für die Vermittlung technikwissenschaftlicher Grundlagen für Schülerinnen und Schüler wirken soll. In einer engen Verbindung von mathematischen, technischen, informatischen und küstlerisch-kreativen Elementen sollen durch die Fortbildungsteilnehmer der fächerverbindende Charakter des Lehrplanes reflektiert werden. Der Fortbildungsinhalt unterstützt die berufsorientierende Komponente des sächsischen Lehrplanes.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben vorhandene Grundkenntnisse in CAD (NCCAD) als zeichnerischer Entwurfsprozess und deren Anwendung erweitert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ein komplexes Werkstück mit NCCAD entwickelt und hergestellt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beherrschen die Nutzung der CNC - Maschine "KOSY" im Unterricht am Beispiel verschiedener Werkstücke.


Inhalte

  • Nutzung des CAD-Moduls der Software NCCAD, Entwurf, Zeichnung und Herstellung eines Werkstückes
  • ·
    • Ausbau und Sicherung der Kenntnisse und Fertigkeiten im s
    • icheren Umgang mit der CNC-Maschine KOSY·
    • Möglichkeiten der prozessorienteirten Bewertung im technisch geprägten Unterricht

Zielgruppe

Lehrerinnen und Lehrer der Fächer TC, WTH und Informatik


Hinweise

Arbeitskleidung, ggf. Gehörschutz, Selbstkostenanteil 15 €

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
10.11.2022 09:00 17:00
11.11.2022 08:00 15:00

Anmeldeschluss

29.09.2022

Dozenten

Name von
Lenk, Michael ZLSB TU Dresden, Dresden
Thalheim, Klaus 36. Oberschule Dresden, Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04577